Fernsehen

Wird "Wetten, dass…?" fortgesetzt? Das sagt Thomas Gottschalk!

Wird "Wetten, dass…?" fortgesetzt? Das sagt Thomas Gottschalk jetzt in einem TV-Auftritt!

Thomas Gottschalk Wetten, dass
Mit 15 Millionen Zuschauer*innen war die letzte Ausgabe von "Wetten, dass...?" ein Riesenerfolg. Ob die Show eine Zukunft hat, verriet er jetzt gegenüber Günther Jauch. Foto: IMAGO / Future Image

Es war ein emotionaler Abschied in einem emotionalen und äußerst turbulenten Jahr für viele Menschen: Zum letzten Mal führte RTL-Moderator Günther Jauch bei "Menschen, Bilder, Emotionen" durch den bewegenden Jahresrückblick bei RTL. Im Jahr 2021, das nicht nur durch das Corona-Virus, sondern bspw. auch durch die verheerende Flutkatastrophe geprägt war, zeigte Jauch einmal mehr die kleinen und großen Helden, die sich in diesem Jahr hervorgetan haben. Doch natürlich kam auch der Abschied von Günther Jauch nicht zu kurz: Im Verlauf der Show meldeten sich immer wieder Weggefährten des RTL-Moderators per Telefon. Einer davon, nämlich Thomas Gottschalk, besuchte seinen guten Freund dann auch direkt in der Show.

Auch spannend:

 

Thomas Gottschalk spricht über die Zukunft von „Wetten, dass…?“

Und natürlich kam das Gespräch zwischen Günther Jauch und Thomas Gottschalk dann auch auf den sensationellen Erfolg von „Wetten, dass…?“ zu sprechen. Die einmalige Rückkehr von Thomas Gottschalk als Moderator der Kult-Show lockte fast 15 Millionen Zuschauer*innen vor die TV-Bildschirme. Ein Erfolg, denn natürlich auch Gottschalk selbst niemals so erwartet hätte. "Ich habe gedacht, es interessiert keine 15-Jährigen mehr, ob da irgendein Mensch mit einem Wurfpfeil Kasachstan treffen kann, weil die gucken halt 'Squid Game' und bingen irgendwas durch.“

 

Doch dann kam Jauch auf eben jene Frage zu sprechen, die zumindest die 15 Millionen Zuschauer*innen der letzten „Wetten, dass…?“-Show beschäftigt: "Wobei ich mir doch vorstellen könnte, dass jetzt Begehrlichkeiten durch den großen Erfolg geweckt sind. Kannst du dir vorstellen jetzt doch im 2-Monats-Rhythmus anzutreten?“ Dazu hat Thomas Gottschalk eine klare Meinung:

„Nein, sicher nicht im 2-Monats-Rhythmus. Die Leute hatten das Gefühl, ich habe sie jeden Samstag gesehen. Dabei war ich ja nur 6-mal im Jahr. […] Alles in allem habe ich aber auch gemerkt, da ist noch Musik in der Sache drin. Es ist über ein Jahrzehnt gewesen seit dem letzten Mal. Aber der eine oder andere hat mich doch noch erkannt.“ Das klingt zumindest ganz so, als ob wir uns in Zukunft definitiv auf weitere Ausgaben von „Wetten, dass…?“ freuen dürfen, auch wenn noch nicht alles in Stein gemeißelt ist.

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt