Stars

Wird „Outlander“-Star Sam Heughan der neue Batman?

Im Rennen um die Neubesetzung von „Batman“ steht „Outlander“-Star Sam Hughan alias Jamie Fraser an der Spitze. Wird er wirklich Ben Afflecks Nachfolger?

"Outlander"-Star Sam Heughan bei der Premiere zu "The Spy Who Dumped Me"
Wird „Outlander“-Star Sam Heughan der neue Batman? Foto: Mark Ralstone/AFP/Getty Images

Fans kennen und lieben Sam Heughan aus der Highland-Saga "Outlander". Dort spielt er einen durchtrainierten schottischen Rotschopf, der im 18. Jahrhundert das Herz einer Zeitreisenden erobert. Auch in der Action-Komödie „Bad Spies“ war der Brite schon zu sehen.

Doch Fans wünschen sich den 38-Jährigen bald in einer neuen Rolle und zwar der des Batman. Das ergab eine Umfrage der Seite „Justjared.com“. Daraus ging hervor, dass sage und schreibe 42,2 Prozent der Teilnehmer - also 86.929 Menschen – Sam Heughan als neue Super-Fledermaus wünschen.

Zum Vergleich: Jensen Ackles, der in „Supernatural“ die Rolle des Dean spielt landete mit 31.79 Prozent (65.486 Stimmen) auf Platz Zwei, Frauenschwarm Ryan Gosling holte nur traurige 0.16 Prozent und also nur 328 Teilnehmer von seinen Batman-Qualitäten überzeugen.

Ob Sam Heughan wirklich bald als Batman Verbrecher jagt, ist unklar und nicht besonders realistisch. Immerhin liegen Traum und Realität oft weit auseinander. Unmöglich ist es jedoch nicht. Immerhin braucht DC dringend einen Nachfolger für Ben Affleck, der vor knapp zwei Wochen bekanntgab, das Batman-Kostüm an den Nagel hängen zu wollen.

Eine gute Figur würde Sam Heughan als Batman auf jeden Fall machen. Schwarze Haare stehen ihm im Übrigen schonmal gut:

Im schwarzen Cape sollte er somit erst Recht ein richtiger Hingucker sein!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!