Stars

William Phipps: Der "Cinderella"-Star ist tot

Mit seiner Stimme wurde er auf der ganzen Welt bekannt: William Phipps, der in der Originalfassung von Disneys "Cinderella" Prinz Charming seine Stimme lieh, ist gestorben. Er wurde 96 Jahre alt. 

William Phipps: Der "Cinderella"-Star ist tot
William Phipps spielte in mehreren Sci-Fi-Filmen mit. Foto: dpa
 

William Phipps: Berühmt durch Sci-Fi-Filme der 50er-Jahre

Wie der Autor Tom Weaver gegenüber "The Hollywood Reporter" erklärte, starb der Filmstar am vergangenen Freitag im UCLA Medical Center in Santa Monica an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung.

William Phipps wurde im Laufe seiner Karriere vor allem mit seinen Rollen in Sci-Fi-Streifen bekannt. Alleine in den 50er-Jahren spielte er in mehreren Filmen dieser Art mit, darunter "The War of the Worlds" (1953), "Invaders From Mars" (1953) und "Cat-Women of the Moon" (1953).

 

Seine Stimme in "Cinderella" machte ihn weltberühmt

Bei den meisten im Gedächtnis bleiben wird aber wohl seine Arbeit für Walt Disneys Märchenfilm "Cinderella" aus dem Jahr 1950. In dem Zeichentrickfilm sprach Phipps die Rolle des Prinz Charming. Für das Einsprechen, das rund einen Nachmittag dauerte, bekam er nach eigenen Angaben 100 Dollar (rund 85 Euro). 
 
Der 96-Jährige spielte in seinem Leben in mehr als 200 TV-und Kinoproduktionen mit. Seinen letztes Engagement hatte er im Jahr 2000 in dem Independent-Film "Sordid Lives". 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt