Serien

„Wickie“ von Michael „Bully“ Herbig wird zur TV-Serie!

Szenenbild_33jpeg_1400x997.jpg
"Wickie" feiert bald als Real-Serie ein Comeback auf den Fernsehbildschirmen. /

Wer kennt ihn nicht – Wickie, den kleinen Wikingerjungen, der mit seinen tollen Ideen allerlei Abenteuer und Gefahren im Dorf Flake bewältigt. Nun wird eine Serie basierend auf den Realverfilmungen von Bully entwickelt!

 

Neue Live-Action-Serie rund um "Wickie"

Die „Wickie“-Filme von Michael „Bully“ Herbig, die 2009 und 2011 umgesetzt wurden, lockten insgesamt 6,6 Millionen Besuchern in die Kinos. Die Produktionsfirma ‚Rat Pack‘, die auch für die Kinofilme verantwortlich war, entwickelt nun  laut ‚DWDL.de‘ zusammen mit ‚Studio 100 Media‘ und ‚m4e‘ eine „Live-Action-Serie für die ganze Familie fürs Fernsehen“.

 

Spaß für alte und neue Wickie-Fans

„Die Wickie-Serie wird absolutes Family Entertainment und neue spannende Stories rund um den kleinen Wikinger als Realserie erzählen - mit der neuesten Technik, dem Production Value des Kinofilmes, zeitgemäßem Humor und dem geliebten Wickie-Charme. Die alten und neuen Wickie-Fans werden bestens unterhalten sein und ihren Helden endlich wieder auf großen und kleinen neuen Abenteuern begleiten“, freut sich Christian Becker, der Geschäftsführer von ‚Rat Pack‘, gegenüber ‚DWDL.de‘.

 

Genaue Details zur Wickie-Serie sind noch unbekannt

Und auch Ulli Stoef, CEO von ‚Studio 100 Media‘, ist begeistert: „Ich liebe die Geschichten um 'Wickie und die starken Männer' und es war einer meiner großen Wünsche - nachdem ich die Leitung der Studio 100 Media übernommen habe - uns auch stärker um den Bereich Realfilm zu kümmern. Was lag also näher, als eine große Marke wie 'Wickie' mit einem Spitzenproduzenten umzusetzen.“

Noch ist nicht bekannt, auf welchem Fernsehsender die neue „Wickie“-Serie ausgestrahlt wird. Welche tollen Kinderserien es auf Netflix gibt, seht ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt