Kino

"Wicked - Die Hexen von OZ“: Diese Top-Stars könnten dabei sein!

Wicked Die Hexen von OZ
Wen werden wir in der Musical-Verfilmung von "Wicked - Die Hexen von Oz" tatsächlich zu sehen bekommen?

"Wicked – Die Hexen von Oz", eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten, soll endlich verfilmt werden. Doch wer soll die kultigen Rollen im Ensemble-Film besetzen? Dazu wurden jetzt die ersten Spekulationen veröffentlicht, die uns ganz schön umhauen.

Seit 2003 erobern "Wicked – Die Hexen von OZ" den Broadway und ein baldiges Ende scheint kaum in Sicht zu sein. Denn das Musical von Tony-Gewinner Joe Mantello wurde innerhalb von nur wenigen Jahren zu einem der erfolgreichsten Bühnenstücke überhaupt. Als im letzten Jahr die ersten Gerüchte aufkommen, dass das Stück bald im Kino zu sehen sein könnte, gingen die Fans auf die Barrikaden: Denn, wer sollte die ikonischen Rollen glaubwürdig rüberbringen können?

Tatsächlich haben sich findige Fans jetzt schon überlegt, wenn sie in den Kultrollen gerne sehen würden. Und die Liste der Darsteller liest sich wahrlich nicht schlecht: Während Samantha Barks die grüne Hexe, Kristen Bell die gute Hexe und Meryl Streep die fiese Madame Morrible verkörpern sollen, können sich auch die männlichen Darsteller sehen lassen: Zac Efron als Fiyero, Daniel Radcliffe als Halbzweg Boq und Joel Grey als der Zauberer sollen das Ensemble abrunden.

Dazu haben sich die User einen kleinen Scherz erlaubt und Morgen Freeman als Ziegenprofessor Doctor Dillamond vorgeschlagen. Wie nah die Vorschläge an der „Realität“ sind, wissen wir zwar noch nicht, doch es ist nur eine Frage der Zeit bis wir nähere Infos zum "Der Zauberer von Oz"-Ableger erhalten. 
 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt