Stars

Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown stirbt mit 22!

Das tragische Schicksal von Bobbi Kristina Brown hat am vergangenen Wochenende ihr Ende gefunden. Wie eine Vertraute der Familie mitteilte, verstarb die Tochter von Whitney Houston am Sonntag in einer Hospiz in Duluth bei Atlanta.

Whitney Houstons Tochter Bobby Kristina Brown
Getty Images

Vor ca. einem halben Jahr war Bobbi Kristina Brown bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden worden. Mit ihrem Gesicht im Wasser soll die die Houston-Tochter, nach Ermittlerangaben, zwei bis fünf Minuten lang unter Wasser gewesen sein – zu viel für ihren jungen und verletzlichen Körper. Schon damals ermittelte die Polizei wegen versuchten Mordes gegen ihren damaligen Freund Nick Gordon. Doch bisher noch ohne Ergebnis.

Trotz Wiederbelebungsversuchen von Gordon, wurde Brown nach diesem tragischen Vorfall von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt. Schon nach wenigen Tagen war deutlich, dass die Houston-Tochter wohl nie wieder aus dem Koma erwachen würden. Im April stellten die Ärzte schließlich fest, dass Brown „irreversible Schäden“ am Gehirn aufwies. Auch deshalb beschloss die Familie von Bobbi Kristina die lebenserhaltenden Maschinen Mitte letzter Woche abzustellen.

An Tragik ist das Schicksal der jungen „Krissy“ kaum zu überbieten: Ähnlich wie ihre Über-Mutter Whitney Houston starb Bobbi Kristina ebenfalls an den Folgen des Ertrinkens. Doch scheinbar ist die junge Frau bereits zuvor auch psychisch am Tod ihrer Mutter zerbrochen, den sie offensichtlich nie überwunden hatte. Ob jemals festgestellt werden wird, wie es zum tragischen Vorfall kam, der für Bobbi Kristinas späteren Tod verantwortlich war, wird sich erst noch zeigen müssen.

Stars trauern um Bobby Kristina

Auf den sozialen Netzwerken gibt es seit der Bekanntgabe des Todes von Bobby Kristina eine große Welle der Anteilnahme. Viele, darunter auch Talk-Show-Ikone Oprah Winfrey, finden auch trostspendende Worte, in denen sie Bobbi Kristina Brown endlich die Ruhe und den Frieden wünschen, den sie sich verdient hat.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!