News

Wetterstation kaufen: Die besten im Überblick

Smart Home & Sicherheit > Wetterstation

Du willst nie wieder von einem Regenschauer überrascht werden oder mit zu leichter Kleidung aus dem Haus gehen? Dann ist eine Wetterstation genau das Richtige für dich!

Wetterstation kaufen
iStock / scyther5
 

Das Wichtigste in Kürze:

  1. Wetterstationen nehmen über Sensoren aktuelle Umwelteinflüsse auf und können so das Wetter voraussagen.
  2. Man unterscheidet zwischen analogen, digitalen und Funkwetterstationen.
  3. Wenn du eine Wetterstation kaufen willst: Es gibt sie auch als Wohnaccessoire, in schlankem und modernem Design.
  4. Neueste Technik verbindet deine Wetterstation bereits mit deinen Smarthome-Geräten.

Von Innen- und Außentemperatur bis hin zu Luftdruck- und Luftfeuchtigkeitsmesser – wenn du eine Wetterstation kaufen willst, wirst du feststellen: Es gibt sie in vielen Varianten. Wir haben für dich die besten Modelle für jeden Bedarf herausgesucht.

 

Wetterstation kaufen: Modelle im Check

Bestseller - SKEY Wetterstation Funk mit Außensensor

Die SKEY Wetterstation Funk gehört zu den Bestsellern auf Amazon. Der relativ geringe Preis für das Gerät ist sicher ein gutes Kaufargument für viele Kunden. Doch auch das Display mit Hintergrundbeleuchtung für gute Sichtbarkeit auch im Dunkeln ist bei dieser Wetterstation beliebt.

Die Kunden von Amazon loben Ausstattung und Funktion der SKEY-Wetterstation in ihren Rezensionen und vergeben 4,1 von fünf Sternen. “Die Wetterstation ist echt toll”, schreibt ein Kunde. “Die Qualität und Verarbeitung sind wirklich gut und es wirkt alles robust und hochwertig.”

Die Fakten im Überblick:

●   Wetterstation ohne Kabel mit externem Außensensor
●   Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeitanzeige, Kalenderfunktion
●   Reichweite: 100 m
●   Messbereich Temperatur: -20 bis + 65°C

Unser Favorit - Netatamo Smarte Wetterstation

Die Netatamo Smarte Wetterstation ist der Porsche unter den Wetterstationen. Die Funkwetterstation liefert nicht nur zuverlässige Daten und schickt diese direkt an Smartphone, Tablet oder PC. Die gesammelten Infos werden auch per App in Diagrammen und Grafiken ausgewertet. Darüber hinaus überzeugt die intelligente Wetterstation mit einem schlichten modernen Design.

Rund 1800 Amazon-Rezensenten haben 4,5 von fünf Sternen für die Netatamo Smarte Wetterstation vergeben. Ein begeisterter Nutzer schreibt: “Sehr solide und hochwertige Verarbeitung und somit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.”

Die Fakten im Überblick:

●   Smarte Funkwetterstation für Innen und Außen
●   Funktioniert mit Alexa, inklusive USB-Hub
●   Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2 und Schallstärke
●   Reichweite: 100 m
●   Messbereich Temperatur: -40 bis + 65°C

 

Sieger Preis/Leistung - DIGOO Wetterstation DG-TH8380

Ähnlich gut kommt bei den Amazon-Kunden und in verschiedenen Tests auch die DIGOO-Wetterstation DG-TH8380 an. Das Gerät weist ein praktisches Farbdisplay mit Touchfunktion auf. Ein Außensensor zeigt in Echtzeit Veränderungen in Temperatur- und Luftfeuchtigkeit an.

94 Prozent aller Rezensenten auf Amazon haben für das preislich günstige Gerät vier oder mehr Sterne vergeben und loben es in ihren Kommentaren als “Top Produkt”. Ein anderer schreibt: “Die Wetterstation von Digoo ist wirklich klasse. Großes überschaubares Display, gut verarbeitet, leicht zu bedienen und relativ günstig. Den Sender habe ich auf meinen Balkon gestellt und die Wetterstation auf die Fensterbank im Schlafzimmer. Der Sender funktioniert einwandfrei und die Wettervorhersage stimmt auch.”

Die Fakten im Überblick:

●   Günstige Wetterstation mit Farbdisplay und Touchfunktion
●   Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, Wetteranzeige, Abweichungen
●   Anzeige: Zeit und Datum
●   Reichweite: 100 m
●   Messbereich Temperatur: -40 bis + 60°C

Bestes Schnäppchen - TFA Dostmann 30.5026.01

Die TFA Dostmann-Wetterstation 30.5026.01 ist nicht nur ein echtes Schnäppchen, sondern auch besonders handlich und klein – und damit auch im Wohnbereich äußerst unauffällig. Experten loben darüber hinaus das übersichtliche Display. Dieses kleine Gerät eignet sich vor allem für die Überprüfung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Innenbereich.

Zwei Drittel der rund 1600 Amazon-Kundenrezensionen sprechen eine Sprache: 65 Prozent der Kunden haben das Produkt mit fünf Sternen bewertet und haben damit nichts zu bemängeln. Viele von ihnen loben vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. “Nicht nur preiswert, sondern auch gut”, meint eine Kundin nach ihrem Kauf.

Die Fakten im Überblick:

●   Günstige Wetterstation mit Display für den Innenraum
●   Innentemperatur, Luftfeuchtigkeit
●   Reichweite: 100 m
●   Messbereich Temperatur: 0 bis 50°C

Profi Gerät - Bresser Wetterstation Funk

Wer hingegen mehr als nur die Innentemperatur seiner Räume messen will und darüber hinaus auch noch an weiteren Zusatzfunktionen interessiert ist sowie ein übersichtliches Display schätzt, der sollte zu einer Bresser Funkwetterstation greifen. Neben den Basisinformationen zeigt sie sogar Windgeschwindigkeiten an.

Und auch hier stimmt laut der Amazon-Rezensenten das Preis-Leistungs-Verhältnis – auch wenn die Bresser Wetterstation zu den teuren Geräten zählt. “Für diesen Preis erhält man eine tadellose Wetterstation die evtl. auch anspruchsvollen Ansprüchen gerecht werden kann! Funkverbindung auf 30m und zwei Mauern ist kein Problem!”, erklärt ein Kunde in seiner Bewertung.

Die Fakten im Überblick:

●   Digitale Wetterstation mit vielen Zusatzfunktionen und Display
●   Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, -druck, Windgeschwindigkeit
●   Niederschlagsmenge
●   Reichweite: 100 m
●   Messbereich Temperatur: -40 bis +60°C

 

Wetterstation kaufen: Wie erkenne ich Qualität?

Eine gute Wetterstation liefert sehr genaue Ergebnisse. Und diese bekommt man durch kurze Analyse-Intervalle und eine häufige Aktualisierung des Gerätes. Die jüngste Generation der digitalen Wetterstationen arbeitet bei der Auswertung der Informationen nicht nur mit Smartphone, Tablet und PC zusammen, sondern verbindet die Wetterstation auch mit einem Smarthome-Gerät. Über Apps können die Messdaten anschließend in Diagramme und Grafiken umgewandelt werden.

Diese Punkte solltest du beachten, wenn du eine Wetterstation kaufen willst:

Klimazonen

Milde Klimazonen liefern in der Regel zuverlässige Ergebnisse. Wer jedoch in einer Gegend mit vielen Störfaktoren lebt, sollte über die Anschaffung eines hochwertigen Gerätes nachdenken. Dies ist beispielsweise an der Nordseeküste oder im Alpenvorland der Fall.

Persönliche Bedürfnisse

Vor dem Kauf einer Wetterstation solltest du dich unbedingt fragen, welche Funktionen du bei einer Wetterstation benötigst beziehungsweise haben willst. Wenn du großen Wert auf Design legst, solltest du auch dieses Kriterium mit in deine Kaufentscheidung einfließen lassen.

Benutzerfreundlichkeit

Achte beim Kauf einer Wetterstation auch auf die Qualität des Displays. Ein großes, gut beleuchtetes Display kann eine Wetterstation praktischer werden lassen.

Reichweite der Sensoren

Die Sensoren einer Wetterstation sollten eine bestimmte Reichweite aufweisen und 100 Meter nicht unterschreiten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt