Fernsehen

Wettermoderator Ben Wettervogel: Tragischer Selbstmord!

Acht Jahre lang präsentierte Ben Wettervogel für das "ZDF morgenmagazin" die Wetteraussichten. Jetzt hat sich der sympathische Meteorologe das Leben genommen

Ben Wettervogel
Ben Wettervogel im ZDF morgenmagazin (facebook.com/morgenmagazin) facebook.com/morgenmagazin

Es ist eine Nachricht, die alle Kollegen vom "ZDF morgenmagazin" schockiert: Meteorologe Ben Wettervogel hat sich am gestrigen Montagnachmittag (2.2.) umgebracht. Laut "Bild" soll sich der TV-Wetterfrosch mit erschossen haben und dabei einen Schalldämpfer benutzt haben. 

Seit 2005 war Wettervogel, der eigentlich Benedikt Vogel heißt, für die Morning-Show tätig. Vorher war er bei verschiedenen Radiosendern, unter anderem Antenne1 und Südwestrundfunk, angestellt. 

Viele seiner Kollegen drückten jetzt ihre Bestürzung aus:




TV Movie empfiehlt