Stars

Werbeikone und Schauspielern Monica Lewis stirb mit 93 Jahren

Wir kennen sie als Jazz-Sängerin der 1940er Jahre. Bei Swing-Legende Benny Goodman startete sie ihre Karriere. Nun ist sie im Alter von 93 Jahren gestorben. 

Monica Lewis
Jazzsängerin und Schauspieler Monica Lewis ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Sie sei gestern in ihrem Haus im Großraum Los Angeles eines natürlichen Todes gestorben. / Getty Images

Die amerikanische Jazzsängerin und Schauspielern Monica Lewis starb am Freitag in ihrem Haus im Großraum Los Angeles eines natürlichen Todes. Mit nur 17 Jahren begann ihre Karriere beim Radio und mit Benny Goodman. Ein Jahr später machte sie mit „The Strip“ mit Mickey Rooney auf sich aufmerksam. Ebenfalls bekannt wurde sie durch den Werbesport für Chiquita. Sie war eine Werbe-Ikone ihrer Zeit, denn sie lieh der bekannten Cartoon-Figur 14 Jahre ihre Stimme.

Neben ihrer Karriere als Sängerin spielte sie in Musikfilmen und Katastrophenfilmen. Bekannt sind ihre Auftritte in der "Airport"-Reihe ("Verschollen im Bermuda-Dreieck" und "Die Concorde"), auch "Erdbeben" (1974) und "Achterbahn" (1977) zählen zu ihrem filmischen Lebenswerk.



Tags:
TV Movie empfiehlt