Fernsehen

"Wer wird Millionär?": Rekord-Kandidatin outet sich als TV-Star!

Premiere bei „Wer wird Millionär?“: In der Sendung am Montag stellte Renate Muddemann einen neuen Rekord auf.

"Wer wird Millionär": Günther Jauch spricht über sein Ende
Bei "Wer wird Millionär?" gab es einen Rekord. Foto: TVNOW

Das hat es bei „Wer wird Millionär?“ noch nie gegeben! Am Montagabend stellt Renate Muddemann einen neuen Rekord auf. Sie ist mit ihren 83 Jahren die älteste Kandidatin, die jemals bei „Wer wird Millionär?“ teilgenommen hat. "Bei Damen sage ich ja nie das Alter", erzählt Günther Jauch zu Beginn. Doch der Moderator merkt schnell, dass es bei dieser Frau keinen Grund für falsche Bescheidenheit gibt. 

Auch interessant:

 

„Hollywoodreife“ Geschichten aus ihrem Leben

Diese Frau weiß, wie sie das Publikum unterhält. Die Rentnerin hat nicht nur in jeder Situation einen kessen Spruch auf Lager, sondern plaudert zwischen den Quizfragen auch über ihr Leben. Schon bei der Vorstellung erzählt sie die erste Geschichte: Mit ihrem zweiten Mann leitete sie 34 Jahre eine Firma. Doch dann: „Die Firma lief auf seinen Namen. Dann hat er sich mit der Lageristin vereint und ich stand draußen.“ Heute könne sie darüber lachen. Und irgendwann ist es schon fast vergessen, dass sie gerade in einer Quizshow sitzt. Nach der 200-Euro-Frage verriet sie ihr wöchentliches Sportprogramm: Fitness und Golf – Beides sogar mindestens zwei Mal die Woche. Da ist nicht nur Jauch erstaunt.

Allerdings ist die Dame dem Fernsehen nicht unbekannt. Als Jauch sie für die 1000-Euro-Frage nach Gelnägel fragte, erzählte sie: „Als ich bei ‚Shopping Queen‘ war, haben die mir das auch draufgemacht.“ Auch dort war sie die älteste Teilnehmerin aller Zeiten und hat sogar gewonnen! Doch das war noch nicht alles. Wie sie Jauch erzählte, war sie zuvor schon bei ,Alt & Abgefahren´ von RTL: „Da habt ihr bestimmt auch Bilder.“ Und wirklich: Günther Jauch hatte sofort Bilder parat, wo Muddemann mit ihrer besten Freundin im eigenen Mercedes über die Straßen düst. Dazu sagt sie nur: „Den habe ich damals aus der Firma mitgenommen, sonst hätte ich ja nichts aus der Firma rausgekriegt.“  Lachend zeigt sie währenddessen ihrem Ex-Mann den Mittelfinger.

 

Ihre Reise bei „Wer wird Millionär?“ geht weiter

In der Sendung am Montag quizzte sich die Kandidatin bis zu 2000-Euro-Frage und kann in der Folge am nächsten Montag weiter an der Millionen-Leiter hochklettern.

 

* Affiliate Link 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt