Fernsehen

„Wer wird Millionär“: Nächstes Zockerspezial steht an

Günther Jauch lädt wieder zur großen Sonder-Edition: In der Zocker-Show können sich Kandidaten und Zuschauer auf spannende Extras freuen.

Wer wird Millionär, Günther Jauch, Zockerspecial, Zockerspezial, Sondersendung
Stellt seine Kandidaten immer gerne vor neue Herausforderungen: Quiz-Master Günther Jauch / RTL / Stefan Gregorowius

Am 22. Februar geht die „Wer wird Millionär?“-Spezialfolge auf Sendung. Wie schon in den vergangenen Jahren erhöht RTL die Gewinnsumme auf satte zwei Millionen Euro.

Dafür müssen die Kandidaten zunächst ein ungewohntes Hindernis überwinden. Zwar gibt es, wie in der regulären Show, 15 Fragen, die es zu beantworten gilt. Die große Schwierigkeit aber: Die ersten neun Fragen müssen ohne die Hilfe der Joker beantwortet werden. Erst danach dürfen die Kandidaten die Unterstützung des Publikums oder der Telefonjoker in Anspruch nehmen.

Kann der Kandidat eine der ersten Fragen nicht ohne Einlösen eines Joker beantworten, so muss er auf die restlichen drei für den weiteren Verlauf der Quiz-Runde verzichten.

Erschwerte Bedingungen also für die Kandidaten. Doch die Aussicht auf die doppelte Gewinnsumme sollte die Ratefüchse zusätzlich motivieren. Das „Wer wird Millionär?“-Spezial läuft am Montag, den 22. Februar um 20.15 Uhr auf RTL.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt