Fernsehen

"Wer wird Millionär?": Kandidatin will mit Oli Kahn ins Boot-Camp!

Früher war ja wirklich alles besser. Laut einer "Wer wird Millionär?"-Kandidatin auch Oli Kahn...
Früher war ja wirklich alles besser. Laut einer "Wer wird Millionär?"-Kandidatin auch Oli Kahn... (Getty Images) Getty Images

Ein Geldregen kann ja schon den einen oder anderen Wunsch ermöglichen. Bei dieser "Wer wird Millionär?"-Kandidatin wird es mit der Traumverwirklichung etwas schwierig...

Es geht ja nicht nur um die Fragen: Keiner plaudert so ungeniert und locker mit seinen Kandidatinnen wie Star-Moderator Günther Jauch. Da er entlockt er seinen Quiz-Gästen bei "Wer wird Millionär?" auch hin und wieder mal einen ungewöhnlichen Traum, der auch mal zum Schmunzeln einladen kann. Doch welchen Wunsch sich seine Kandidatin Alina Müller (35) gerne erfüllen würde, ließ sogar den abgebrühten Jauch erstaunt zurück.

„Ich wünsch mir einen Oli Kahn wie er früher mal war! Als er noch nicht so ein Softie war, sondern ein Beißer. So ein Personal Trainer, der mich anschreit und morgens mit der Trillerpfeife aus dem Bett holt und sagt ‚Renn, du Sau!‘“, scherzte die Kandidatin. Aber ganz im Ernst: Bei all den Fußball-Saubermännern heutzutage wünschen sich die meisten wohl ein paar Raubeine wie Oli Kahn oder Eric Cantona zurück. Ob nun unbedingt als Personal-Trainer, ist dann wieder die andere Frage...

Der positive Ehrgeiz half Alina Müller jedoch nur bedingt: Denn bei der 32.000 Euro-Frage war für die Buchautorin schluss. Vielleicht gibt's beim nächsten Mal ja Nachhilfe vom "wilden Oli".


Tags:
TV Movie empfiehlt