Fernsehen

„Wer wird Millionär“-Kandidat bekommt heute zweite Chance

Dieser WWM-Kandidat bekommt eine zweite Chance bei Günther Jauch.

WWM
Dieser WWM-Kandidat bekommt eine zweite Chance bei Günther Jauch. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Viele Kandidaten warten lange, bis sie endlich in der RTL-Show „Wer wird Millionär“ auf dem Stuhl vor Günther Jauch sitzen dürfen. Vieles steht auf dem Spiel, und so mancher Kandidat hat sich auf dem Weg zur Million bereits verzockt. Auch Kandidat Niklas Bayer-Eynck musste am vergangenen Montag eine bittere Niederlage verkraften. Günther Jauch wollte wissen, wer im bekannten Volkslied „Die Vogelhochzeit“ der Bräutigam sei. Zur Auswahl standen Amsel, Drossel, Fink oder Star. Nach einem Zusatzjoker entschied der Kandidat sich für die Amsel und fiel damit von 125.000 Euro zurück auf 1.000 Euro.

 

Darum darf dieser Kandidat erneut zu „Wer wird Millionär“

Doch der Psychologe scheint Glück zu haben, denn in der Frage von „Wer wird Millionär“ wurde nicht explizit genannt, auf welche Textfassung sich die Frage bezieht. Der Sender war zunächst von der Textfassung von Heinrich Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter 1842 ausgegangen. Dort heißt es: „Es wollt' ein Vogel Hochzeit machen, in dem grünen Walde. Didirallala, didiralla, rallala. Die Drossel war der Bräutigam, die Amsel war die Braute.“ Allerdings gibt es auch eine 200 Jahre ältere Fassung; dort heißt es: „Die Amsel war der Bräutigam, die Trossel war die Braute, die war gar schön gezieret, trug ob ein Kranz von Raute.“

Auf Grund dieser Tatsache hat RTL sich nun entschieden dem Kandidaten eine zweite Chance zu geben. Da es sich am Montag, den 5. Februar um ein „Zocker-Special“ handelt, könnte Niklas Bayer-Eynck womöglich sogar zwei Millionen gewinnen. Der Kandidat freut sich schon auf die zweite Chance: „Ich freue mich riesig, dass ich eine zweite Chance bekommen habe und danke RTL herzlich dafür. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich noch einmal bei Günther Jauch von Anfang an spielen darf.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt