Fernsehen

Wer wird Millionär: Diese Fußball-Nationalspieler zocken um die Million Euro

Jetzt ist es raus: Diese deutschen Fußball-Nationalspieler sind am Montag bei „Wer wird Millionär?“ zu Gast.

Wer wird Millionär Günther Jauch
Fünf Nationalspieler und DFB-Direktor Bierhoff stellen sich dem Quiz. Foto: TVNOW / Frank Hempel

Während die letzten Tage noch eifrig spekuliert wurde, welche der deutschen Profi-Kicker denn nun zum WWM-Special "Die Mannschaft spielt" dürfen, gibt es jetzt endlich die Gewissheit: Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Niklas Süle, Lukas Klostermann, Kevin Trapp und DFB-Direktor Oliver Bierhoff treten an. Barbara Schöneberger soll als Telefon-Joker helfen.

 

Hohe Erwartungen an die Nationalspieler

Auch Kicker-Kollege Lukas Podolski war schon bei Jauch zu Gast: Beim Prominenten-Special gewann er 125.000 €, Manuel Neuer schaffte sogar 500.000 € - die Erwartungen an die Fußballer sind also groß. Allerdings haben sie dieses Mal den Vorteil, Jauch nicht alleine gegenübertreten zu müssen. Stattdessen treten die Spieler in drei Kandidaten-Duos an:

Leon Goretzka und Joshua Kimmich

Niklas Süle und Lukas Klostermann

Kevin Trapp und Oliver Bierhoff

 

Die Kicker spielen für einen guten Zweck

"Wer wird Millionär"-Moderator Günther Jauch ist ganz aus dem Häuschen!
Günther Jauch empfängt die DFB-Spieler. Foto: TVNOW / Gregorowius

Pro Team gehen 50 % des Gewinns an die „DFB-Stiftung Egidius Braun“, die unter anderem verschiedene Projekte im Bereich der sozialen Integration unterstützt. Goretzka und Kimmich spenden den Rest ihres erspielten Geldes an „We Kick Corona“, Süle und Klostermann unterstützen den „RTL-Spendenmarathon – Wir helfen Kindern“ sowie die „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.“. Trapp und Bierhoff teilen ihren Gewinn zwischen der „DFB Stiftung Sepp Herberger“ und der „DFB Mexiko-Hilfe“ auf.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt