Fernsehen

Wenig glamourös: Das Leben der "Geissens"-Kids

Die Stars ihrer Reality-Show sind zweifelsohne Mama Carmen und Papa Robert, aber ein wenig Fame bekommen auch Shania und Davina Geiss ab. Nun gaben die beiden Mädels einen Einblick in ihr Leben.

Die Geissens
Shania und Davina neben ihren Eltern Carmen und Robert Geiss RTL 2

Erkannt werden Shania und Davina Geiss in Deutschland nur, wenn sie mit ihren Eltern Carmen und Robert unterwegs sind. Ihr Lebensmittelpunkt befindet sich in Monaco und dort sind sie - sorry - Nobodys. Da können die Millionärstöchter einfach mit Freundinnen durch die Stadt streifen, ohne Fans über den Weg zu laufen. Nebenbei stehen die 11- und 12-Jährige für die RTL 2-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" vor der Kamera. Doch wenn sie mal keinen Bock haben oder verabredet sind, dürften sie sich auch eine Auszeit nehmen, berichtet Shania.

Carmen und Robert sei es besonders wichtig, dass ihre Kids wissen, wie sie sich zu benehmen haben und höflich sind, verrät Shania im "Bild"-Interview. Bei Fehlverhalten gebe es dann auch mal eine Strafe wie Telefonentzug oder Zimmerarrest. Shania und Davina - zwei ganz normale Mädels. Das zeigt sich auch an Davinas Berufswunsch: Model.

Die nächsten Sendetermine findet ihr in unserem Fernsehprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt