Serien

Was passiert mit NCIS nach dem Ausstieg von Pauley Perrette?

Schock für die Fans: Pauley Perrette hat angekündigt, dass sie NCIS nach der aktuellen, 15. Staffel verlassen wird. Doch was ändert sich für die Serie?

Pauley Perrette
Die Fans sind traurig, dass ein NCIS-Urgestein die Serie verlässt.
 

Viele Hauptdarsteller haben NCIS schon verlassen

Mit ihrem Ausstieg ist Pauley Perrette die dritte der originalen Cast-Mitglieder, die die Serie in den letzten vier Jahren verlassen haben: Cote de Pablo (Ziva David) hat NCIS während Staffel 11 verlassen und Michael Weatherly (Anthony DiNozzo) ist zwei Staffeln später gegangen, um die Hauptrolle in der neuen Serie „Bull“ zu spielen. Bald sind also nur noch Mark Harmon (Gibbs), Sean Murray (McGee) und David McCallum (Ducky) seit der ersten Staffel dabei!

 

Schwerer Abschied für die Fans

Leider war Pauley Perrettes Rolle Abby Sciuto von Anfang an eine der liebsten Charaktere der NCIS-Fans – sowohl von ihrer Art als auch ihrem Aussehen. Vor allem ihre besondere Beziehung zu Gibbs wird schwer zu ersetzen sein, vor allem nach dem Abschied von Tony und Ziva.

 

Die Mordfälle stehen im Mittelpunkt

Serien wie NCIS – in denen es vor allem um die zu lösenden Kriminalfälle geht – können es zum Glück besser verkraften, wenn Schauspieler die Serie verlassen und neue dazukommen als beispielsweise Drama-Serien , die stark auf ihren Charakteren beruhen. Trotzdem sind die Figuren natürlich ein wichtiger Bestandteil und vor allem solche wie Abby Sciuto, die die Fans in 15 Staffeln so gut kennenlernen durften, werden sie sicher bitterlich vermissen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt