close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Warner plant ebenso mit einem Lance Armstrong-Film

Der Doping-Skandal um den ehemaligen Radrennfahrer und mehrfachen Tour de France-Sieger Lance Armstrong schlug hohe Wellen. Nun möchte neben Paramount

Warner plant ebenso mit einem Lance Armstrong-Film
Warner plant ebenso mit einem Lance Armstrong-Film

Der Doping-Skandal um den ehemaligen Radrennfahrer und mehrfachen Tour de France-Sieger Lance Armstrong schlug hohe Wellen. Nun möchte neben Paramount Pictures auch Warner Bros. Pictures einen Film über den gefallenen Star in die Kinos bringen, berichtet Deadline. Für die Regie ist bereits Jay Roach (Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt, Die Qual der Wahl) mit an Bord, der die wahre Geschichte hinter dem Skandal in Szene setzen wird. Das Drehbuch wird Scott Z. Burns ("Side Effects", "Contagion") schreiben und bezieht sich dabei auf die Aussagen des Radrennfahrers Tyler Hamilton. Als langjähriger Teampartner von Lance Armstrong, verhalf er diesem zu seinen ersten drei Tour de France Siegen in den Jahren 1999 bis 2001. Auch Hamilton stand lange unter Dopingverdacht und gestand schließlich im Mai 2011 in einem US-amerikanischen TV-Interview seinen langjährigen Mißbrauch ein. Dabei erhob er auch schwere Anschuldigungen gegen Lance Armstrong und war einer der Kronzeugen gegen Armstrong im Doping-Verfahren der United States Anti-Doping Agency - USADA. Sein Beschuldigungen gegen Armstrong und sein Team wiederholte er in seinem Buch "The Secret Race: Inside the Hidden World of the Tour de France: Doping, Cover-ups, and Winning at All Costs", welches nun als Grundlage für den Film dient. Paramount Pictures verfilmt zeitgleich einen Kinofilm über Lance Armstrong und seine Doping-Vorwürfe nach der Buchvorlage "Cycle of Lies: The Fall of Lance Armstrong" von Juliet Macur. Für die Rolle des Armstrong zeigte sich bereits Schauspieler Bradley Cooper interessiert. Eine Bestätigung liegt derzeit aber noch nicht vor. Wann die beiden Produktion an den Start gehen werden, ist noch nicht bekannt. Es bleibt somit spannend, welcher Film zuerst in den Kinos gezeigt wird.



Tags:
TV Movie empfiehlt