Stars

Wandern Prinz Harry und Herzogin Meghan aus?

Nach einem Jahr Ehe sollen Prinz Harry und Herzogin Meghan planen auszuwandern, und zwar weit weg vom britischen Königshaus.

Meghan Markle und Prinz Harry: Bricht ihr Baby royalen Rekord?
Prinz Harry und Herzohin Meghan warten auf Ihr Baby. Getty Images

Die Welt wartet schon gespannt auf den Nachwuchs von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34). Insgeheim sollen die beiden allerdings schon seit langem planen dem Königshaus den Rücken zu kehren und auszuwandern.

Das royale Paar ist seit einem Jahr verheiratet und gerade erst ins neue Domizil gezogen, doch nun könnte schon der nächste Umzug anstehen. Laut der britischen Zeitung „Sunday Times“ sollen die beiden schon seit langem Auswanderer-Pläne schmieden. Ein Berater-Team der beiden soll sich bereits um einen internationalen Job bemühen, um die werdenden Eltern ins Ausland zu bringen.

Auch das Ziel der beiden soll schon feststehen. Im Jahr 2004 verbrachte Prinz Harry ein ganzes Jahr in Afrika und auch Herzogin Meghan verbrachte vor ihrer Beziehung lange Zeit auf dem Kontinent als Gesicht einer Hilfsorganisation. Die beiden sollen sich sogar bei einer Safari-Tour in Botswana kennengelernt haben.

Ganz sicher ist die Entscheidung allerdings noch nicht, die beiden sollen sich noch bis nächstes Jahr Zeit lassen. In Anbetracht der sozialen Interessen der beiden, wäre Afrika aber sicher ein willkommenes Ziel. Prinz William muss als Platz zwei der Thronfolge in England bleiben, während Prinz Harry die Freiheit genießt auch ins Ausland gehen zu können.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt