Serien

„The Walking Dead“, Staffel 8: Dieser Serientod wurde schon vor Jahren vorhergesagt!

Ein heftiger Serientod im Midseason-Finale von Staffel 8 von „The Walking Dead“ erzürnt derzeit die Fans der Zombieserie. Nun ist herausgekommen, dass ein Fan bereits 2012 erschreckend genau die Todesszene beschrieb!

The Walking Dead Staffel 8
Ein Fanbrief zu "The Walking Dead" beschrieb bereits 2012 einen Serientod perfekt. / Gene Page/AMC
 

Achtung, Spoiler zu „The Walking Dead“

Dieser Moment schockte alle Fans: Im Midseason-Finale der 8. Staffel von „The Walking Dead“ wurde enthüllt, dass Carl von einem Zombie gebissen wurde und damit den sicheren Serientod sterben wird. Laut „Comic Book“ hat ein Leser des Comics diesen überraschenden Serientod bereits im Sommer 2012 vorhergesagt – in einem Leserbrief in Heft 99 der Comicreihe von Robert Kirkman!

 

So genau wurde Carls TWD-Tod vorhergesagt

„Das Ende von Ausgabe 100 wird euer bester Cliffhanger“, heißt es in dem Brief. Und weiter: „Auf der letzten Seite sehen wir, dass Carl von einem Zombie gebissen wurde und zwar irgendwo, wo eine Amputation nicht möglich ist. Ich denke zum Beispiel an die Seite seines Körpers, irgendwo bei den Rippen.“ Damit hat der Fan sogar die Stelle des Bisses überraschend genau vorhergesagt.

 

Gewaltiger Aufschrei nach Serientod

Im Brief an den TWD-Erfinder Robert Kirkman heißt es weiter: „Oh, und die Menschen werden jammern und schimpfen, dass du ein sadistischer Bösewicht bist und dass sie niemals wieder deine Comics lesen werden. Der Aufschrei wird gewaltig sein. Fans, die die Comics seit Anfang an lesen, werden dich verfluchen und ihre gesamte Kollektion verkaufen. Du wirst wie Mr. Burns an deinem Schreibtisch sitzen und dich darüber freuen. Und ich bin mir sicher, dass eine Menge Spinner dir danken werden.“

 

"The Walking Dead": Erschießt Rick seinen Sohn in Folge 9?

Der Fan mit dem Namen Dan Buffaloe hat sich damals sogar Gedanken darum gemacht, wie die Story weitergehen könnte: „Ausgabe 101 endet mit einem weiteren großen Cliffhanger. Nachdem Rick damit klarkommen muss, dass Carl stirbt, sehen wir auf der letzten Seite, wie Rick seine Waffe auf den Kopf seines schlafenden Sohnes richtet.“

In Wirklichkeit ist in Heft 100 übrigens nicht Carl gestorben, sondern Glenn von Negan getötet worden. Abgesehen davon hat Dan Buffaloe die Handlung aber überraschend richtig vorhergesagt – ob er auch damit Recht behält, dass Rick seinen schlafenden Sohn mit einer Kugel in den Kopf erlösen wird? Das werden wir wohl Ende Februar erfahren, denn dann geht Staffel 8 weiter, und es wurde bereits jetzt verraten, dass Carl in dieser Folge den Serientod sterben wird.

 

Alle Infos zum Starttermin und Stream von „The Walking Dead“ – Staffel 8b erfahrt ihr in unseren Artikeln. Welcher Inhalt von den Comics erwartet wird und was die Macher zu Staffel 8 sagen, findet ihr bei uns. Die zweite Staffelhälfte von "The Walking Dead" – Staffel 8 ist ab dem 26. Februar 2018 beim Pay-TV-Sender FOX in Deutschland zu sehen und auch ab 1 Euro über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand abrufbar. Den neuen Trailer zu Staffel 8 seht ihr auch bei uns. Welche Figuren in Staffel 8 sterben könnten, seht ihr in unserem Artikel.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt