Serien

"The Walking Dead": Schockierender Serientod vor Staffelfinale!

Der große Auftritt von Negan im Staffelfinale von "The Walking Dead" wirft seine Schatten voraus: Ein schlimmer Serientod erschüttert jetzt Fans der Serie. Und auch sonst geht es in Folge 14 von Staffel 6 heiß her. ACHTUNG SPOILER FÜR ALLE „WALKING DEAD“-FANS, die FOLGE 14 VON STAFFEL 6 NICHT GESEHEN HABEN!

The Walking Dead Serientod
Die Ankunft von Negan wirft seine Schatten voraus: Denn kurz vor dem Staffelfinale werden die "The Walking Dead"-Fans mit gleich zwei Abschieden konfrontiert

Holla, die Waldfee. So langsam wird für Rick und seine tapferen Überlebenskünstler aus Alexandria klar, dass der Kampf gegen die Saviors kein Zuckerschlecken werden wird. Eigentlich fiebern die „The Walking Dead“-Fans weltweit nämlich schon auf das Staffel 6-Finale am 03. April 2016, in dem Saviors-Boss Negan voraussichtlich seinen großen Auftritt haben wird. Doch schon jetzt wird es Folge für Folge immer dramatischer.

Ein Serientod und ein weiterer Abschied

Dass die „The Walking Dead“-Fans schon in dieser Folge mit zwei „Abschieden“ konfrontiert werden würden, konnte wohl niemand ahnen. Besonders der Serientod von Denise dürfte die meisten Zuschauer geschockt haben, schließlich hatte sich unsere tapfere Aushilfsärztin so langsam in unser Herz gespielt. Doch außerhalb der Mauern von Alexandria warten eben fiese Gefahren, wie unser neuer „Bad Boy“ Dwight. 

Ein zweiter großer Abschied wartet in Form von Carol, die sich klammheimlich und endgültig aus Alexandria verabschiedet. Bereits in der vergangenen Folge waren Carol die Folgen des knallharten Tötens sichtlich nah gegangen und nun ist sie an der Last endgültig zusammengebrochen. Kurz vor dem großen Showdown mit den Saviors hat also nun eine der wichtigsten Figuren im „The Walking Dead“-Universum die Gruppe um Rick & Co. verlassen. Was erwartet uns wohl nächste Woche?



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt