Serien

"The Walking Dead": Rolle von Negan in Staffel 7 ändert sich!

Obwohl Negan zu den Favoriten in "The Walking Dead" – Staffel 7 gehört, müssen sich Fans darauf einstellen, dass sie in Zukunft weniger von ihm sehen werden.

Kaum ein Zwischenfazit von der ersten Hälfte von „The Walking Dead“ – Staffel 7 kommt ohne die beängstigende Präsenz von Jeffrey Dean Morgan aka Negan aus: Der neue Vorzeigebösewicht aus „The Walking Dead“ versetzte nicht nur die Gemeinschaft von Rick in Schrecken, sondern begeisterte mit seiner perfiden und sadistischen Art auch die TV-Zuschauer und Zombie-Fans weltweit.

Obwohl die Fans die neuen Folgen von Staffel 7 ab dem 13. Februar 2017 kaum mehr erwarten können, müssen die wohl alle „The Walking Dead“-Fans auf eine ernüchternde Nachricht einstellen: Wie die „The Walking Dead“-Insider-Seite „The Spoiling Dead“ berichtet, wird Jeffrey Dean Morgan als Negan in der zweiten Hälfte von Staffel 7 eine wesentlich kleinere Rolle spielen als zuvor.

Rick und die Überlebenden im Mittelpunkt

Stattdessen soll sich die Geschichte mit Rick & Co. beschäftigen, die die Hilfe der Hilltop- und Kingdom-Community suchen, um sich gegen die hochgefährlichen „Saviors“ und ihren Anführer Negan zur Wehr zu setzen. Wie es in „The Walking Dead“ – Staffel 7 ab Februar weitergehen wird, seht ihr im Video oben im Artikel! Wann Negan in "The Walking Dead" tatsächlich sterben soll, erfahrt ihr im nachfolgenden Video:

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt