Serien

"The Walking Dead": Wer ist Georgie? | Rätselhafter Neuzugang

The Walking Dead Maggie Georgie
"The Walking Dead": Der mysteriöse Neuzugang heißt "Georgie". Um wen es sich dabei handelt, verraten wir im Artikel! Gene Page/AMC

In Folge 12 von "The Walking Dead" – Staffel 8 treffen die Bewohner des Kingdom auf einen mysteriösen Neuzugang: Doch wer ist Georgie? Und was ist ihr wahrer Plan?

Es begann mit zwei mysteriösen Boxen und einer Nachricht, die vor dem "Hilltop" platziert wurde: Zwar waren Maggie und Enid äußerst skeptisch und befürchteten in der Nachricht einen kruden Trick der "Saviors", doch vor allem Michonne war neugierig, was es mit dem mysteriösen Angebot auf sich hatte. Auf einer Erkundungstour trafen die drei dann tatsächlich auf einen Van mit zwei Wachposten und einer bemerkenswert schick gekleideten Dame.

 

"The Walking Dead" Staffel 8: Wer ist Georgie?

Tatsächlich ist Georgie eine Figur, die in den Comics nicht vorkommt. Besonders ihr Aussehen macht sie in den Augen der Überlebenden einzigartig, wie "Georgie"-Darstellerin Jane Atkinson im Interview mit "Comicbook.com" verriet: "Es gibt keine vergleichbare Figur. Sie ist nicht schmutzig. Sie ist sehr gebildet. Sie hat keine Angst. Und sie hat eine seltsame Leichtigkeit und Unschuldigkeit, die sie umgibt.“

Klar ist: Georgie und ihre beiden weiblichen Bodyguards stammen aus einer Gemeinschaft, der es anscheinend gut geht (und die nicht unter den Fittichen von Negan & Co. steht). "Wo auch immer sie herkommt und was auch immer passiert ist, sie wurde physisch nicht angerührt, wie andere. Und ich würde auch sagen, dass sie psychologisch deutlich besser darsteht“, so die „Georgie“-Darstellerin.

(ACHTUNG: Es folgen potentielle Spoiler zu den Comics und der zukünftigen TWD-Handlung)

 

„The Walking Dead“: Ist Georgie in Wirklichkeit Pamela Milton aus den Comics?

Tatsächlich spekulieren Fans bereits, dass es sich bei „Georgie“ um die Anführerin einer riesigen Gemeinschaft namens „The Commonwealth“ handelt, die derzeit in den Comics eine große Rolle spielt. Die Anführerin jener Community nennt sich „Pamela Milton“ und weist erstaunliche Parallelen zu Georgie auf (auch deren vermeintliche Verbindung zu Michonne). Ob Georgie allerdings tatsächlich Pamela Milton ist, wollte Darstellerin Jane Atkinson nicht verraten. Denn angeblich hat sie auch nur sehr wenige Infos zu ihrer Figur erhalten.

„Als ich mit ihm (Anm.: Scott M. Gimple) geredet habe, hat er mir nur mitgeteilt, was für eine Peron sie sei, jedoch nicht ihre Vorgeschichte bzw. ihre Bedeutung in der Zukunft.“ Somit müssen wir wohl abwarten, was es mit der mysteriösen Georgie auf sich hat. Den Trailer zu Folge 13 von "The Walking Dead" - Staffel 8 seht ihr übrigens hier:

 

Alle Infos zum Starttermin und Stream von „The Walking Dead“ – Staffel 8b erfahrt ihr in unseren Artikeln. Welcher Inhalt von den Comics erwartet wird und was die Macher zu Staffel 8 sagen, findet ihr bei uns. Die zweite Staffelhälfte von "The Walking Dead" – Staffel 8 ist ab dem 26. Februar 2018 beim Pay-TV-Sender FOX in Deutschland zu sehen und auch ab 1 Euro über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand abrufbar. Den neuen Trailer zu Staffel 8 seht ihr auch bei uns. Welche Figuren in Staffel 8 sterben könnten, seht ihr in unserem Artikel. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt