News

"The Walking Dead": Warum steigt "Maggie" aus?

Allem Anschein nach werden wir bald auch auf Lauren Cohen, alias „Maggie“, in „The Walking Dead“ verzichten müssen. Die 33-Jährige ergatterte nämlich jetzt die Hauptrolle in einem Kinofilm…

The Walking Dead Lauren Cohan
Lauren Cohan alias "Maggie" in "The Walking Dead"

Lauren Cohen hat es geschafft. Nach ihrem phänomenalen Auftritt als „Maggie“ in der Serie „The Walking Dead“ hat die hübsche Schauspielerin jetzt die Hauptrolle in dem Film „The Boy“ bekommen. Und wer hätte es gedacht, es ist ein Horror Streifen…  

„The Boy“: Herrlich psychotischer Horror-Spaß

In dem Film spielt Cohen eine Nanny, die von einem merkwürdigen Ehepaar engagiert wird. In ihrem neuen Job soll sie sich um eine lebensgroße Puppe kümmern, die das Ehepaar wie ein echtes Kind behandelt, um den Tod ihres eigentlichen Kindes zu verarbeiten. Dem Kindermädchen wird allerdings schnell bewusst, dass der vermeintlich leblose Kinder-Ersatz ein böses Eigenleben führt. 

Wird sie noch Zeit für „The Walking Dead“ haben?

Bereits im März werden die Dreharbeiten zum besagten Film beginnen, sodass zu hoffen bleibt, dass Cohen noch Zeit für „The Walking Dead“ finden wird. Ob sie tatsächlich aus der Serie aussteigt, ist noch nicht bekannt. Ein Serien-Tod wäre allerdings  fix eingefädelt, schließlich sterben die Figuren in TWD ja wie die Fliegen.

Entscheidet sich Lauren Cohan tatsächlich für eine Kino-Karriere, würde „The Walking Dead“ auf jeden Fall einen der wichtigsten Charaktere verlieren!
 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt