Serien

"The Walking Dead": Große Aufregung um Maggies Babybauch | Staffel 8

Während der "All Out War" mit Negan derzeit nur schleppend voranschreitet, beschäftigt die Fans von "The Walking Dead" ein Thema: Wo ist Maggies Babybauch in Folge 11? Die Antwort darauf ist eigentlich simpel.

The Walking Dead Maggie
"The Walking Dead": Um Maggies Babybauch ist in der TWD-Fangemeinde eine große Diskussion entbrannt. Gene Page/AMC

Es ist schon einige Wochen her, dass wir Maggie im Hilltop zu Gesicht bekommen haben. Seitdem angekündigt ist, dass Maggie aka Schauspieler Lauren Cohan in "The Walking Dead" ein Baby von Glenn bekommen würde, erwarten viele Fans schon mit großer Spannung die Ankunft des TWD-Nachwuchses. Als Maggie in Folge 11 endlich wieder einen Auftritt hatte, staunten viele Fans nicht schlecht: Denn von einem Babybauch war einfach überhaupt nichts zu erkennen.

Dabei hat unsere TWD-Veteranin bereits im traumatischen Auftakt von „The Walking Dead“-Staffel 7, als ihr geliebter Glenn vor ihren Augen zu einem Klumpen geschlagen wird, über starke Baby-Komplikationen geklagt. Warum haben wir bis heute noch nichts von Maggys Schwangerschaftsbauch gesehen? Wie "Comicbook.com nun berichtet, sind seit Negans Ankunft und dem derzeitigen Stand des „All Out War“ vermutlich nur ein paar Wochen vergangen. Die unglaublich langsame Erzählweise der vergangenen zwei Staffeln erwägt jedoch den Eindruck, als sei bereits eine Ewigkeit vergangen. So läuft Maggies Schwangerschaft übrigens in den Comis ab (ACHTUNG: Kleine Spoiler zu Maggie und dem Ende vom „All Out War“)

 

"The Walking Dead": Maggies Baby in den Comics | Wann kommt es?

Schon im Vorfeld haben uns die Macher verraten, dass Maggies Baby definitiv nicht in Staffel 8 kommen wird. Da die aktuelle Staffel wohl das dem Ende des "All Out War" zeigen wird, dürfen wir also frühestens zu Beginn von Staffel 9 mit dem „The Walking Dead“-Nachwuchs rechnen. In den Comics findet nach dem „All Out War“ ein größerer Zeitsprung statt. Und in diesem Zeitraum kommt auch Maggies und Glenns Kind zur Welt. Die Macher der Serie hatten bereits angedeutet, dass es nicht 100%ig sicher ist, ob der Zeitsprung auch in der Serie vorkommen wird.

 

Probleme könnte jedoch die Tatsache machen, dass Schauspielerin Lauren Cohan noch gar nicht für Staffel 9 unterschrieben hat und derzeit in schwierigen Verhandlungen feststeckt. Womöglich muss „Maggie“ noch das Schicksal ihres TWD-Kollegen Chandler Riggs teilen und stirbt entgegen den Comics den frühen Serientod.Alle Infos zum Starttermin und Stream von „The Walking Dead“ – Staffel 8b erfahrt ihr in unseren Artikeln. Welcher Inhalt von den Comics erwartet wird und was die Macher zu Staffel 8 sagen, findet ihr bei uns. Die zweite Staffelhälfte von "The Walking Dead" – Staffel 8 ist ab dem 26. Februar 2018 beim Pay-TV-Sender FOX in Deutschland zu sehen und auch ab 1 Euro über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand abrufbar. Den neuen Trailer zu Staffel 8 seht ihr auch bei uns. Welche Figuren in Staffel 8 sterben könnten, seht ihr in unserem Artikel. 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!