Serien

"The Walking Dead"-Folge 13, Staffel 7: Sterben diese zwei Figuren?

Seit der Titel von der 13. Folge der siebten Staffel von "The Walking Dead" enthüllt wurde, wird spekuliert, ob uns der nächste Tote bevorsteht. Tatsächlich könnten gleich zwei Figuren sterben!

ACHTUNG SPOILER!

"Bury Me Here" (zu dt. „Begrabe mich hier“) heißt Folge 13 von „The Walking Dead“. Klar, dass seitdem das hartnäckige Gerücht die Runde macht, dass der nächste Serientod in eben dieser Folge bevorsteht. Und laut der US-amerikanischen Seite „The Spoiling Dead Fans“ soll es nicht nur bei einem To​ten bleiben!

 

TWD-Folge "Bury Me Here": Gleich zwei Figuren sollen sterben

Angeblich soll Richard einen Handel mit den Saviors durchkreuzen, in der Hoffnung, dass diese sich an ihm rächen und ihn umbringen – und dadurch Ezekiel und das Königreich dazu bringen, sich Rick & Co. im Kampf gegen Negan anzuschließen. Um seinen Plan perfekt zu machen, hat Richard sogar extra sein eigenes Grab ausgehoben und eine entsprechende Botschaft („Bury Me Here“) hinterlassen, wo er begraben werden will. Wie „The Spoiling Dead Fans“ berichtet, soll er tatsächlich sterben – allerdings ganz anders als von ihm beabsichtigt.

Denn anstatt Richard den Garaus zu machen, sollen die Saviors an seiner Stelle Benjamin kaltblütig ermorden! Als dabei in Morgan die Erinnerungen an seinen Sohn hochkommen, rastet er aus – und tötet Richard, der in Morgans Augen der Grund für den unnötigen Tod Benjamins ist.

Doch ob tatsächlich diese zwei Figuren in der TWD-Folge „Bury Me Here“ sterben werden, erfahren wir wohl erst, wenn hierzulande die 13. Episode der siebten Staffel am Montag um 21 Uhr auf Fox ausgestrahlt wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt