Serien

"The Walking Dead": Folge 12, Staffel 7 - Ohne Rick will auch Michonne nicht mehr weiterleben

In Folge 12 (7) von “The Walking Dead” erfahren wir endlich mehr über Ricks und Michonnes Beziehung. Tara befindet sich in einem moralischen Dilemma und Rosita und Sasha machen Ernst. 

In der aktuellen Folge "Sag ja" -  Folge 12, Staffel 7 -  unserer Lieblings-Zombieserie „The Walking Dead“ rückt der große Showdown mit den Saviors spürbar näher. Näher kommen sich auch Rick und Michonne, von deren Beziehung man bislang noch nicht allzu viel mitbekommen hatte. So beginnt die Folge mit einer schnellen Abfolge von Szenen, in denen die beiden entweder Vorräte zusammenraffen oder sich lieben. 

 

TWD: Rick und Michonne stoßen auf ihrer Suche nach Waffen auf eine wahre Goldmiene

Nach dem Diebstahl eines Transporters der befeindeten Saviors findet das Paar schließlich das, wonach es gesucht hat: einen alten Jahrmarkt, auf dem es von untoten Soldaten nur so wimmelt – jeder bewaffnet bis an die Zähne. Rick  hat es nicht eilig die Sache zu erledigen und ins Camp zurückzukehren. Er scheint der Meinung zu sein, dass ihm auf Grund des bevorstehenden Kampfes mit den Saviors nicht mehr viel Zeit mit Michonne bleibt. 

Bei dem Versuch die Zombies auf dem alten Jahrmarkt auszuschalten, um an ihre Waffen zu gelangen, scheint sich Ricks Vorahnung zu bewahrheiten. Es kommt zu einigen Pannen, was dazu führt, dass das Paar an zwei Fronten gegen die Horde kämpfen muss. Als Rick ein morsches Riesenrad erklimmt, kommt es, wie es kommen musste: Die maroden Schrauben geben nach und Rick stürzt ab.

 

TWD: Ohne Rick möchte Michonne nicht weiterleben

Michonne möchte ihm zur Hilfe eilen, doch sie kommt zu spät: Rick, der am Boden liegt, ist von Zombies umringt, die bereits beginnen ihr Opfer zu zerfleischen. Michonne beobachtet die Szene unter Schock und wie in Trance. Ohne Rick scheint sie nicht weiterleben zu wollen. Als zwei nahende Zombies sie fast erreicht haben, taucht plötzlich Rick aus einem Versteck auf und rettet Michonne.

Rick und seine Leute bringen ihren neuen Verbündeten, der mysteriösen Schrottplatz-Truppe, die erbeuteten Gewehre und Pistolen und versprechen, noch mehr Waffen für den gemeinsamen Kampf aufzutreiben.

 

TWD: Auch Tara, Rosita und Sasha wollen Negan schnellstmöglich das Handwerk legen 

Tara befindet sich während Ricks Abwesenheit in einem Konflikt; zum einem mit Rosita, die ihre Wut über Negans Taten kaum bändigen kann, zum anderen mit sich selbst. Sie hadert mit der Frage, ob es moralisch vertretbar wäre, den Standort der Amazonen im Wald zu verraten. Zwar hatte sie den Frauen hoch und heilig versprochen niemandem von ihrem Camp zu erzählen, doch ihre Gruppe braucht dringend Verbündete im Kampf gegen Negan…

Rosita kapselt sich unterdessen weiter von der Gruppe ab. In der Schlussszene der Folge wendet sie sich schließlich hilfesuchend an Sasha. Die beiden Frauen beschließen Negan im Alleingang auszuschalten…

So geht es in der nächsten Folge weiter: 

 

Von Anna Peters

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!