Fernsehen

VOX schmeißt Tiere und Tänzer raus!

VOX reagiert auf die miserablen Quoten von "Die tierischen 10" und "Secret Dancer": Der Sender baut seinen Dienstagabend mit sofortiger Wirkung um!

Aus für "Die tierischen 10" und "Secret Dancer"
Aus für "Die tierischen 10" und "Secret Dancer"

Das wars dann wohl: Nach nur vier Wochen zieht VOX bei der dritten Staffel von "Die tierischen 10" den Stecker. Zuletzt erreichte die Tier-Rankingshow mit Martin Rütter noch nicht einmal die fünf-Prozent-Marke beim Gesamtpublikum. Doch der Kahlschlag am Dienstag geht noch weiter: Erwischt hat es ebenfalls die neue Tanz-Dokusoap "Secret Dancer". Die Adaption eines britischen Erfolgsformats erreichte dienstags um 21.15 Uhr nach drei Ausgaben bislang höchstens 4,5 Prozent in der Zielgruppe. Beim Gesamtpublikum reichte es im besten Fall nur zu einer Sehbeteiligung von 3,1 Prozent.

Die Programmänderungen beginnen am 3. Februar: Eigentlich hätte nach "Die tierischen 10" und "Secret Dancer" an diesem Tag noch die Musikdoku "Song, die die Welt bewegten" starten sollen. Doch dazu wird es vorerst nicht mehr kommen. VOX setzt dafür in den nächsten drei Wochen auf Bewährtes: Dienstags werden dreistündige Specials von "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" die entstandenen Programmlücken schließen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt