Serien

Vox bestätigt: "Club der roten Bänder" wird überraschend abgesetzt

Für Vox entpuppte sich die Serie "Club der roten Bänder" zu einem Überraschungserfolg, der auch mit Staffel zwei Quotenrekorde einfuhr. Jetzt wird sie abgesetzt.

Bereits in Staffel zwei von "Club der roten Bänder" mussten Fans wie Mitglieder des Clubs um den Fortbestand des Freundeskreises fürchten. Und beinahe sah es so aus, als würde Vox das Ende der zweiten Staffel offen stehen lassen. Doch dann gab es kurz Entwarnung: 2017 kommt Staffel drei, kündigte der Trailer im Anschluss des Finales an! Allerdings mit einem überraschenden Haken…

Club der roten Bänder Staffel 2
Vox setzt völlig überraschend "Club der roten Bänder" ab - mit einer plausiblen Begründung.

"Club der roten Bänder" wird abgesetzt

„Die dritte Staffel wird gleichzeitig auch die finale Staffel sein“, so Geschäftsführer Bernd Reichart von Vox. „Wir und auch Albert Espinosa wollen ,Club der roten Bänder‘ am liebsten als Trilogie erzählen. Und die Geschichte liegt uns zu sehr am Herzen, als dass wir sie nun darüber hinaus strecken und dadurch verwässern würden.“ Eine Begründung, die wohl jeder Serien-Fan nachvollziehen kann. Schließlich gibt es viele Sendungen, denen eben dies mit der Zeit zum Verhängnis wurde. 

Abschied trotz Quotenrekorden

Wie der Geschäftsführer gegenüber „Dwdl.de“ sagte, werde man „den ‚Club der roten Bänder‘ 2018 bei Vox vermissen. Aber die Geschichte ist hier der Star und verdient ein großes Finale. Wir sind uns alle einig, dass sich der erzählerische Bogen mit Staffel 3 ganz wunderbar schließt. Da die Entscheidung feststeht, war es uns wichtig, das Ende dann auch jetzt und völlig unabhängig von Quotenbetrachtungen nach Ausstrahlung zu kommunizieren.“

Das Finale der Serie soll dann im Herbst 2017 über den Bildschirm flimmern. Für 2018 halte der Sender „nach neuen besonderen Stoffen“ Ausschau. Doch bevor es so weit ist, zeigt Vox am kommenden Montag um 20.15 Uhr erst einmal eine zweistündige Dokumentation über die Hintergründe von Staffel zwei sowie Kinder und Jugendliche, die tatsächlich gegen ihre Krankheiten kämpfen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt