Stars

Vor "Sommerhaus der Stars"-Finale 2019 | Einstweilige Verfügung ist raus!

Spätestens im „Sommerhaus der Stars“ sollte Willi Herren sich die Sympathien der Öffentlichkeit verspielt haben. Jetzt steht er mit Jasmin im Finale.

Willi Herren Sommerhaus der Stars
Elena Miras teilt vor dem Sommerhaus-Finale noch einmal heftig aus. Willi Herren drohte mit einer einstweiligen Verfügung. Foto: TVNOW

Achtung, Spoiler *** Der Skandal ist perfekt: Im Halbfinale des „Sommerhaus der Stars“ konnten sich Willi Herren und Jasmin beim Leck-Spiel „Das Liegt mir auf der Zunge“ vor einer Nominierung saven. Damit steht das Paar kommende Woche definitiv im Finale.

Roland und Steffi gewannen das zweite Spiel und damit ebenfalls Nominierungsschutz. Damit ist das von den Fans erhoffte Skandal-Finale perfekt. Mehr Zündstoff ist nicht möglich!

 

Sommerhaus der Stars: Elena Miras teilt aus

Elena Mira sSommerhaus der Stars
Elena Miras kam an ihre Grenzen. Foto: TVNOW

Johannes und Yeliz, die bisher in jeder Sendung vor einer Nominierung geschützt waren, konnten dafür zum ersten Mal herausgewählt werden. Bittere Tränen weinte vor allem Elena Miras. „Ich habe mir das mit euch gewünscht“, wendete sie sich an Yeliz. Sie sei ihre beste Freundin im Haus.

Doch die „Love Island“-Gewinnerin teilte noch weiter aus. Als „Missgeburt“ und „behindert“ bezeichnete sie Roland, der ihre Tränen nicht nachvollziehen konnte. Johannes versuchte Willi im Verlauf der Episode dazu zu bringen, das Haus freiwillig zu verlassen – ohne Erfolg.

 

Sommerhaus der Stars: die Nominierungen | "Unterlassung ist raus!"

Kurz vor dem Finale lösten sich die Allianzen auf. Willi und Jasmin spielten mit dem Gedanken, Johannes und Yeliz zu nominieren - und umgekehrt. Zwischen den beiden Männern kam es fast zu einem Gerangel. Auch die Bande zwischen den "Bachelor in Paradise"-Kandidaten und dem "Love Island"-Lager, Elena und Mike, wackelte kurzzeitig. Dafür näherten sich Sabrina und Willi wieder an. In einer feurigen Hassrede stellte Elena während der Nominierungsrunde die neu entflammte Freundschaft bloß. Willi bezeichnete Johannes zum Schluss als "dreckig und falsch".

Am Ende der Episode wurde folgendermaßen nominiert:

Willi und Jasmin nominieren Johannes und Yeliz.

Yeliz und Johannes: Sabrina und Thomas

Elena und Mike: Sabrina und Thomas

Roland und Steffi: Johannes und Yeliz

Sabrina und Thomas: Johannes und Yeliz

Damit müssen Johannes und Yeliz das „Sommerhaus der Stars“ vor dem Finale verlassen. Elena teilte zum Ende weiter gegen Willi aus. Er sei ein Schauspieler. Willi drohte im TV mit einer einstweiligen Verfügung. Und tatsächlich ist es bei der Androhung nicht geblieben: Denn in einem Instagram-Livestream bestätigte Willi Herren: "Die Unterlassung ist raus!"

Das Finale des „Sommerhaus“ der Stars läuft am kommenden Dienstag, 3. September, um 20.15 Uhr auf RTL. Über das Streaming-Portal TVNOW ist die Folge bereits am Sonntag, 1. September, zu sehen.

Im Video unten seht ihr Sarah Lombardi im Luxusrausch:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt