Fernsehen

Vor EM-Halbfinale: Selbstbewusste Franzosen wollen Revanche!

Olivier Giroud
Strotzt vor Selbstvertrauen: Frankreichs Top-Stürmer Olivier Giroud hat keine Angst vor Deutschlands Torwart Manuel Neuer. (Bild: gettyimage)

Bei der WM 2014 hat Deutschland Frankreich aus dem Turnier gekegelt. Jetzt wollen die Franzosen im EM-Halbfinale eine Revanche – allen voran Olivier Giroud.

Niederlage gegen Deutschland

Die WM 2014 war für die deutsche Mannschaft eine Neuauflage des Sommermärchens: Das Team von Jogi Löw marschierte souverän zum Titel. Brisant: Im Viertelfinale warf die DFB-Elf Frankreich raus, siegte durch ein Tor von Mats Hummels mit 1:0. Vor dem EM-Halbfinale am Donnerstag spucken die Franzosen jetzt große Töne. Ihr Ziel: Rache an der deutschen Mannschaft nehmen.

Frankreich mit Selbstvertrauen

Zugegeben: Für Gastgeber Frankreich läuft es derzeit. Nach Startschwierigkeiten zu Beginn des Turniers kommen die „Blues“ immer besser in Schwung. Im Viertelfinale bezwang man mit Island DAS Überraschungsteam der EM souverän mit 5:2. Das gibt natürlich Selbstvertrauen. Gerade die Offensivspieler der „Equipe Tricolore“ gehen mit breiter Brust in das Duell gegen Deutschland.

Giroud schießt gegen Neuer

Auf einer Pressekonferenz äußerte sich nun Mittelstürmer Olivier Giroud vom FC Arsenal. Welttorhüter Manuel Neuer war ein Hauptthema bei Girouds Auftritt: „Manuel Neuer ist keine unüberwindbare Mauer,“ sagte der Stürmer selbstbewusst. Dass Neuer im Turnier bislang keinen Treffer aus dem Spiel heraus bekommen hat, sondern nur bei Elfmetern hinter sich greifen musste, stört Giroud nicht. Schließlich habe er selbst in der Vergangenheit bereits gegen Neuer getroffen. Trotzdem sei der Keeper ein „Schlüsselspieler“.

Respekt vom Trainer

Anders als sein Stürmer stapelt Frankreichs Trainer Didier Deschamps vor dem Duell tief: „Deutschland ist Deutschland, es ist die beste Mannschaft der Welt.“ Dass Frankreich als Favorit in das Halbfinale gehe, findet Deschamps nicht. Und das obwohl die DFB-Elf große Personalsorgen hat: Mario Gomez, Sami Khedira (beide verletzt) und Mats Hummels (gesperrt) werden gegen Frankreich nicht spielen können. Der Einsatz von Kapitän Bastian Schweinsteiger ist weiter fraglich.
 

Immer auf dem neusten Stand: Bei uns erfahrt ihr alles über das EM-Halfinale

Die WM 2006 in Deutschland trägt zurecht den Titel "Sommermärchen". In unserem Video erinnern wir an die schönsten Momente von damals:

 

Von Caspar Winkelmann



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt