Stars

Von der "Lindenstraße" zu "Alles was zählt": Christian Kahrmann über seine neue Rolle

In der "Lindenstraße" machte sich Christian Kahrmann einen Namen. Jetzt spielt er bei der nächsten Abend-Serie mit – "Alles was zählt".

Christian Kahrmann
Christian Kahrmann wird schon bald eine Rolle bei "Alles was zählt" spielen. Foto: Foto: Getty Images

Die meisten kennen den Schauspieler Christian Kahrmann wohl noch aus seiner Zeit bei der "Lindenstraße". Dort spielte er sieben Jahre lang die Rolle des Benny Beimer, den Sohn der Helga Beimer (Marie-Luise Marjan). Daraufhin folgten unzählige Film- und TV-Projekte für Kahrmann, ein weiteres kam nun dazu.

 

Christian Kahrmann als Autohändler in "Alles was zählt"

Nun stand Christian Kahrmann nämlich für eine Gastrolle in "Alles was zählt" vor der Kamera, die in 2021 ausgestrahlt wird. Dort spielt er den Autohändler Manfred Dirkes, der für Aufregung im Leben von Daniela Bremer (Berrit Arnold) und Marian Öztürk (Sam Eisenstein) sorgt. Dazu verrät er auch gleich ein paar brisante Details: "Ich kann euch nur so viel verraten: Es wird nicht ganz legal ablaufen", so Kahrmann im Interview mit RTL. Welche Geschichte genau dahinter steckt, werden wir also erst im nächsten Jahr erfahren...

Christian Kahrmann im Interview zu seiner Rolle bei "Alles was zählt". Foto: TVNOW

 

Christian Kahrmann durch die "Lindenstraße" bekannt

Mit großen deutschen TV-Sendungen kennt Christian Kahrmann sich übrigens bestens aus – schließlich wurde er durch die "Lindenstraße" bekannt. Bereits im Alter von acht Jahren stand er zum ersten Mal vor der Kamera, mit 13 dann das Rollenangebot der "Lindenstraße". Durch seine langjährige Rolle als Benny Beimer konnte er sich einen Namen machen. In letzter Zeit war er auch in vielen weiteren Rollen zu sehen, u.a. im „Tatort“ (ARD), „Alarm für Cobra 11“ (RTL), „SOKO“ (ZDF) oder dem Kultfilm „Bang Boom Bang“.  

Neben der Schauspielerei hat Kahrmann aber noch eine andere Leidenschaft: Der 48-Jährige absolvierte nämlich auch eine Ausbildung zum Barrista und eröffnete im September 2012 sogar sein eigenes Café in Berlin mit dem Namen "Kahrmann's Own". Er habe sich dazu entschlossen, ein zweites Standbein aufzubauen, da er laut eigener Aussage nicht alleine von der Schauspielerei leben könne und möchte.

Alle Folgen von "Alles was zählt" gibt es bereits eine Woche vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt