Fernsehen

Vom Palast in den Stripclub

Gerade eben verkörperte Naomi Watts als Prinzessin Diana die Reinheit in Person – und nun geht’s absolut bei ihr dreckig zu!

Wow, das nennt man wohl einen krassen U-Turn! Elegant, schüchtern, voller Grazie und Anmut – so haben wir Naomi Watts zuletzt in „Diana“ auf der Leinwand erlebt. Demnächst streift sie sich in "St. Vincent De Van Nuys"  die Klamotten vom Leib, als schwangere Stripperin! Dem Magazin „Allure“ erzählt Watts: "Ich war in diesem Strip-Club und hab mir angesehen, wie die Mädels getanzt haben.
 
Es war etwas lahm, nicht so wie in Las Vegas, eher heruntergekommen. Ich gehe jetzt also zum Strip-Unterricht an der Stange. Vom Palast zur Stripperstange", scherzt die 45-Jährige. "Frauen in ihren 40er Jahren haben schon einige Dinge erlebt, was sich auch in den entsprechenden Filmrollen zeigt. Die Leute sagen immer, 'Mit 40 ist alles vorbei', aber mittlerweile weiß jeder, dass dem nicht so ist. Ich habe eher das Gefühl, dass die Rollen viel interessanter werden." Auf jeden Fall werden sie zumnidest abwechslungsreicher.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt