Fernsehen

"The Voice" wird gekürzt!

Große Enttäuschung für Fans der Pro 7-/Sat.1-Show "The Voice of Germany": Wie nun bekannt wurde, soll die Primetime-Sendung in diesem Jahr krass gekürzt werden!

The Voice of Germany Kürzung
Dieses Jahr sitzen Andreas Bourani, Smudo, Stefanie Kloß, Michi Beck und Rea Garvey (v.l.n.r.) in der Jury /Getty Images

Dabei ist "The Voice of Germany" 2015 mit exzellenten Quoten gestartet. Trotzdem wird in der 5. Staffel auf eine Live-Show verzichtet. Waren es in der ersten noch 7 Shows, sind es dieses Jahr nur noch drei. Gewohnheitsmäßig gehen die Quoten nach dem Ende der Live Auditions zurück.

Neu ist auch, dass die Live-Shows inklusive des Finales bei Pro 7 gezeigt werden. Vormals hatte sich der Sender die Ausstrahlungen mit Schwester Sat.1 geteilt. Nun nimmt aber Sat.1 die neue Staffel "Got to Dance Kids" vor Weihnachten ins Programm. Die Live-Shows von TVOG laufen nun donnerstagabends zur Primetime und starten mit insgesamt 12 Talenten. Das Finale steigt am 17. Dezember. Alle vorigen Sendetermine findet ihr in unserem TV-Programm.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt