Fernsehen

"The Voice Kids" kommt ins TV!

Nach "DSDS Kids" kommt nun "The Voice Kids". Ob man sich damit einen Gefallen tut? Schließlich lief die Kindervariante mit Dieter Bohlen ja auch nicht gerade blendend.

Als ob man durch den Misserfolg von „DSDS Kids“ nichts gelernt hätte: Nun kommt „The Voice Kids“ nach Deutschland: Sat.1 holte das Format ins TV.  

Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow sagte dazu: Die Kinder-Ausgabe der Musikshow sei in Holland ebenso "nachhaltig und erfolgreich" wie "The Voice of Germany".

Ab sofort können sich als Talente zwischen 8 und 14 Jahren bewerben.  Das geht auf www.the-voice-kids.de – natürlich müssen sich die Kinder von ihren Erziehungsberechtigten registrieren lassen. Allerdings reicht das nicht allein: Schließlich will man ja wissen, was die Kleinen so drauf haben. Also muss ein zusätzlich ein Gesangs-Video oder ein Link zu einem entsprechenden Video hochgeladen werden.

Erst dann werden die besten Stimmen zu einer Scouting-Tour eingeladen.  Und wo finden die statt? Als erstes geht’s nach Stuttgart, dann nach Köln, Frankfurt, München und Berlin. Vor welchen Coaches die Kandidaten antreten werden, ist noch nicht bekannt. Man darf gespannt sein, wie sich dieser Kinder-Gesangswettbewerb entwickelt.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt