Fernsehen

"The Voice Kids 2" startet im März auf Sat.1

Nachdem Andreas Kümmert mit seiner Gänsehautstimmt die letzte Staffel "The Voice of Germany" für sich entschied, sind jetzt die Nachwuchs-Sternchen wieder an der Reihe. Mit einem neuen Jury-Mitglied beginnen bald die Auditions von "The Voice Kids".

Henning Wehland und Lena Meyer-Landrut sind noch dabei. Für Tim Bendzko kommt Johannes Starte von Revolverheld
Henning Wehland und Lena Meyer-Landrut sind noch dabei. Für Tim Bendzko kommt Johannes Starte von Revolverheld

Sie sind keine 16 Jahre alt und doch stehen sie ihren Vorbildern in nichts nach: Die jungen Kandidaten von "The Voice Kids". Ab dem 21. März haben Stimmwunder von 8 – 15 Jahren wieder die Chance auf der großen Fernsehbühne ihr Talent unter Beweis zu stellen.
 
In der zweiten Staffel erwarten den Zuschauer im Gegensatz zum Vorjahr einige Veränderungen: Auf Grund der guten Quoten hat der Sender Sat.1 die Show um zwei Ausgaben verlängert. Insgesamt sollen die Kids in vier Blind-Auditions die Jury von sich überzeugen können. Im Laufe von drei Battleshows entscheidet sich anschließend, welche Kandidaten ins große Finale einziehen und um einen Ausbildungsvertrag in Höhe von 15.000 Euro, sowie einen optionalen Plattenvertrag singen dürfen.
 
Auch die Jury startet unter Neubesetzung. Während Lena Meyer-Landrut und Söhne Mannheims-Sänger Henning Wehland auf ihren gemütlichen Sesseln sitzen bleiben, springt Revolverheld-Frontmann Johannes Strate für Tim Bendzko ein. Bendzko hatte im Januar auf seiner Facebook-Seite erklärt, dass er trotz großen Interesses auf Grund seiner Tour keine Zeit für die Show habe.
 
Im vergangenen Jahr konnte sich die damals 12-jährige Michèle gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Im Finale sang sie "Listen" von Beyoncé und rührte damit das Publikum zu Tränen.
 
Am 21. März um 20.15 Uhr startet "The Voice Kids" auf Sat.1.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt