Fernsehen

"The Voice"-Coach Rea Garvey bekommt neue Show auf Pro 7

Er ist der Publikumsliebling von "The Voice" - jetzt bekommt Rea Garvey erneut eine eigene Show auf Pro 7. Die erinnert jedoch krass an "Sing meinen Song"...

Rea Garvey
Rea Garvey macht die neue Pro 7-Sendung "Musicshake" /Picture Alliance

Vier Mal war der irische Sänger und Songwriter Rea Garvey bereits als Coach bei der Pro 7-Castingshow "The Voice of Germany" dabei. Mit seiner sympathischen Art (und natürlich seinen lustigen Deutschproblemen) hat sich der Frontmann von "Reamonn" eine eigene Fanbase aufgebaut. Ende letzten Jahres hat ihm Pro 7 deshalb eine eigene Show namens "Mein Song - deine Chance" gegeben. 

Nun gibt der Sender Rea sogar eine zweite Show und damit wird der 42-Jährige in die Fußstapfen seines früheren "The Voice"-Coach-Kollegen Xavier Naidoo treten, denn Rea wird Gastgeber von "Musicshake". Pro 7 kündigt an, dass der Ire "erfolgreiche internationale und nationale Künstler und Bands" einlädt und die Musik feiert. Dazu macht jeder Künstler aus einem bekannten Song seine Version. Stopp! Das erinnert uns doch an..."Sing meinen Song"! 

Die Ähnlichkeiten sind tatsächlich frappierend, allerdings steht hier pro Abend nicht ein anwesender Künstler im Mittelpunkt, sondern ein Thema wie "Der peinlichste Lieblingssong" oder "Der Sound des ersten Kusses". Am 26. Mai feiert "Musicshake" ihre Premiere. Welche Stars in der ersten Sendung mitmachen, ist noch nicht bekannt. Rea rührt allerdings schon kräftig die Werbetrommel auf seiner Facebook-Seite. Einen ersten Vorgeschmack gibt's hier:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt