Fernsehen

Vincent Krüger verlässt GZSZ!

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: Vincent Krüger wird "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verlassen. Und lange werden die Fans ihn auch nicht mehr in seiner Rolle als Vince sehen können, denn der Schauspieler hatte schon seinen letzten Drehtag!

Am 7. September müssen wir uns nach fünf Jahren von dem sympathischen Koch verabschieden, dann ist Vincent Krüger ein letztes Mal bei GZSZ zu sehen.

Hinter dem Darsteller liegt auf jeden Fall eine spannende Zeit bei der RTL-Erfolgssoap. In die Soap kam seine Rolle Vince als Heimkind, dass in Berlin unerwartet auf seinen Vater Leon (Daniel Fehlow) trifft. Nach einigen Höhen und Tiefen hatte der Koch aber zuletzt sein Glück mit seiner Verlobten Sunny (Valentina Pahde) gefunden und war mit seinem Live-Cooking unterwegs.

Vincent Krüger arbeitet weiter mit GZSZ-Kollegen

Mit dem Erfolg kamen aber auch die Probleme, denn auf Partys gelangt Vince immer öfter an Drogen und zerstört so die Beziehung zu seiner großen Liebe. So wird Vince Sunny im Drogenrausch sogar in der Nacht vor der Hochzeit betrügen! Ist das der Grund, warum Vince Berlin den Rücken kehren wird? Bis jetzt ist noch nichts Konkretes bekannt.

Aber ob er nun mit einem großen Knall oder heimlich die Serie verlassen wird, Vincent Krüger wird seine Zeit bei GZSZ und vor allem seine Kollegen vermissen. Im Abschiedsinterview mit Kollege Daniel Fehlow witzelt er: "Man hat hier auf jeden Fall einiges gelernt. Jetzt nicht von den Kollegen oder so, aber es ist eine gute Schule." 

Wir werden die Rolle des Vince Köpke auch auf jeden Fall vermissen! Aber einen kleinen Trost gibt es: Vincent Krüger wird weiterhin mit seinen GZSZ-Kollegen zu tun haben. Im Tanzfilm „Trieb“ von Eric Stehfest wird er an der Seite von Anne Menden und Thando Walbaum eine Rolle übernehmen.

Im Video erhaltet ihr alle Infos zum Ausstieg von Vincent Krüger.

 


Mehr News zu eurer Lieblingssoap findet ihr in unserer "GZSZ-Vorschau".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!