Kino

Vin Diesel in "Guardians of the Galaxy" bestätigt

Lange hat der "Fast & Furious 6"-Star darauf gewartet, jetzt darf er sich offiziell als nächster Superheld im Marvel-Universum bezeichnen.

Vin Diesel in "Guardians of the Galaxy" bestätigt
Vin Diesel in "Guardians of the Galaxy" bestätigt (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Der siebte Teil der "Fast & Furious"-Reihe ist in Produktion, Xander Cage kehrt in "xXx: The Return of Xander Cage" ebenfalls auf die Leinwand zurück und die Rolle in "Guardians of the Galaxy" ist endlich auch offiziell in trockenen Tüchern. Vin Diesel kann sich wahrlich nicht über fehlendes Interesse an seiner Person beklagen. Über die endgültige Zusage im Marvel-Spektakel freut er sich aber besonders. Schon lange wollte Vin Diesel als Superheld in die Kinogeschichte eingehen, jetzt bekommt er die Gelegenheit dazu. In "Guardians oft he Galaxy" darf er Groot spielen, oder besser gesagt als Vorbild und Stimme für die überwiegend animierte Figur dienen. Damit reiht er sich in die Liste der Stars um Bradley Cooper, Zoe Saldana und Chris Pratt ein, die ebenfalls einen Ausflug ins Helden-Universum wagen.

 

Vin Diesel begeistert

Die Regie führt James Gunn, der schon jetzt völlig begeistert ist von Vin Diesels Wandelbarkeit - und das, obwohl der Schauspieler eigentlich gar nicht wirklich zu sehen ist: "Ich kenne niemanden, der 'Ich bin Groot' auf so viele unterschiedliche Weisen sagen kann - und mit so viel Ausdruck." Na dann, im August 2014 kann sich jeder selbst ein Bild von Vin Diesels Talent als Marvel-Held machen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!