Kino

Video aus neuem Bond „Spectre“ anschauen

Das Bond Girl ist begeistert: „Wir sind hier an einem wunderschönen Ort namens Sölden“, erklärt Schauspielerin Léa Seydoux, im nächsten Bond „Spectre“ wird sie Madeleine Swann darstellen, vor der atemberaubenden Kulisse der Alpen. Seit heute gibt es neues Material aus dem Streifen, der Ende des Jahres anlaufen soll. Schaut mal rein!

Daniel Craig im neuen James-Bond-Film "Spectre"
Daniel Craig in "Spectre" (Sony Pictures) Sony Pictures

Für das Team um Hauptdarsteller Daniel Craig und Regisseur Sam Mendes stellte sich vor allem die Frage, wie man „Skyfall“ überhaupt noch toppen kann. Spektakulär soll es werden, „Österreich bot uns alles, was wir dafür brauchten!“, so Gregg Wilson aus dem Produktionsteam. Sein Kollege Dennis Gassner war um die ganze Welt gereist, um den perfekten Platz zu finden – ausgerechnet in unserem Nachbarland spürte er die Magie, die es braucht, um der Bond-Reihe gerecht zu werden.

Dreh ist eine Herausforderung

Die Bedingungen sind hart: Schneetreiben, Kälte, Rutschgefahr. Eine große Herausforderung, die sich auszahle. Produktionsmanager Martin Joy: „Wir bekommen eine atemberaubende Szenerie an einem unglaublichen Ort! Und was könnte für das Publikum aufregender sein, als ein Dreh on top oft the world?“

Große Namen im Nachbarland

Wir sind gespannt auf den Film, der Ende des Jahres in die Kinos kommen soll. Neben Daniel Craig und Léa Seydoux werden wir auch Monica Belluci und Ralph Fiennes zu sehen bekommen. Nicht zu vergessen Oscar-Preisträger Christoph Waltz, für den der Dreh in Österreich ja ein Heimspiel ist. Hier das Feature zu „Spectre“:

Welcher ist euer liebster Bond?



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt