Serien

Offiziell bestätigt: "Mila" wird abgesetzt!

Abgesetzt, nicht abgesetzt, Ausstiege? Momentan herrscht große Verwirrung, wenn es um die Flop-Serie "Mila" geht und die wird überraschenderweise von Hauptdarstellerin Susan Sideropoulos angeheizt!

Verwirrung um Mila
Susan Sideropoulos spielt die Hauptrolle in "Mila" /Getty Images

"Jede schöne Reise geht einmal zu Ende", schreibt Susan Sideropoulos am Wochenende auf ihrer Facebook-Seite. "Ich verabschiede mich mit tiefstem Respekt von einem einzigartigen Mila Team!", heißt es weiter und das klingt nach einem endgültigen Aus für die Sat.1-Serie, die mittlerweile auf sixx läuft. 

Ist das also die offizielle Bestätigung, dass "Mila" abgesetzt wurde? Oder will etwa nur die Hauptdarstellerin aussteigen? Bis jetzt gibt es vom Sender keine Mitteilung. Es wurde lediglich bekannt, dass die Serie nicht länger zur Primetime auf dem Frauensender läuft, sondern ab sofort werktags am Nachmittag. Die Quoten waren von Anfang an unbefriedigend und so wanderte "Mila" zuerst von Sat.1 zu sixx und nun eventuell ganz aus dem Programm.

 

Jede schöne Reise geht einmal zu Ende...Ich verabschiede mich mit tiefsten Respekt von einem einzigartigen Mila Team!...

Posted by Susan Sideropoulos on Samstag, 10. Oktober 2015

UPDATE, 11.35: Wie uns eine Sprecherin von ProSiebenSat.1 soeben bestätigt hat, war am Samstag der letzte Drehtag von "Mila". Die letzten Folgen laufen werktags um 16 Uhr bei sixx.



Tags:
TV Movie empfiehlt