Stars

Helena Fürsts Verlobter Ennesto Monte verlangt Schwangerschaftstest

Helena Fürst
Helena Fürst verkündet ihre Schwangerschaft auf Facebook. Ihr Freund Ennesto fällt aus allen Wolken. Nun verlangt er einen Schwangerschaftstest. / Getty Images

Drama bei Helena Fürst und Ennesto Monte: Ein PR-Gag aus dem Liebe wurde? Und nun eine Schwangerschaft über die der angebliche Vater auf Facebook erfährt?

Das Schlager-Paar geriet schon des Öfteren mit haarstäubenden News in die Schlagzeilen. Doch diese Neuigkeit toppt nun wirklich alles: Ennesto Monte verlangt einen Schwangerschaftstest von Helena Fürst. Die Schlagersängerin hatte kürzlich kundgetan, sie sei schwanger. Nur ihrem Liebsten sagte sie nichts davon. Der erfuhr es im Internet.

Doch Ennesto bezweifelt anscheinend nicht nur die Schwangerschaft, wegen der die beiden nun im Clinch liegen. Falls sich bestätigt, dass die Schlagersängerin wirklich schwanger sein sollte, bleiben bei Ennesto weitere Zweifel. Und zwar an seiner Vaterschaft.

 

Helena Fürst ist schockiert über ihre Schwangerschaft

Erst vor kurzem hatte sich Helena Fürst einer aufwändigen Schönheits-OP unterzogen. Anfang März postete sie auf Facebook, sie habe sich nicht wegen ihrer Hochzeit unters Messer gelegt. „Falsch, ich hab mich nur für mich selbst operiert und niemals für einen Mann! Mein Körper gehört nur mir. Und wenn es soweit verheilt ist, gibt es schöne Bilder, es hat sich für mich sehr gelohnt.“ 

Daraus wird wohl nichts. Stimmt ihre Behauptung schwanger zu sein, gehört ihr Körper ganz und gar nicht mehr nur ihr allein. Auch Bikini-Fotos werden wohl warten müssen. 

 

Helena Fürsts Schönheits-OP drehte sich um ihren Bauch 

Bei dem Eingriff hatte sich Fürst unter anderem den Bauch straffen lassen. Gegenüber „RTL Exclusiv“ erklärte sie, die Schwangerschaft sei alles andere als geplant. „Es ist einfach passiert. Es passt auch gerade überhaupt nicht. Ich habe gerade eine komplette OP hinter mir. Ich habe die Bauchdekcnstaffung und die Oberschenkelstaffung. Es ist jetzt alles schön und dann macht man so einen Test und sieht: schwanger!“

 

Ennesto Monte fordert einen Schwangerschaftsnachweis

Ennesto Monte äußerte gegenüber „Bild“, er sei wirklich verwirrt von Helenas Verhalten. Dass er in den sozialen Netzwerken erfuhr, dass er nun Vater wird, findet der Schlagersänger alles andere als lustig. Seine Forderung nach einem Schwangerschaftstest als Beweis erklärte er der Zeitung so: "Ich vertraue ihr schon, aber es ist mein Recht, und ich habe alles erlebt, wenn es um solche Dinge angeht."

Zudem scheint er das Gefühl zu haben, seine Verlobte tanzt ihm auf der Nase  herum: "Sie wusste schon vorher, dass für mich Kinder gar nicht in Frage kommen. Umso schockierter bin ich jetzt“, erzählte er „RTL Exclusiv“.

 

Ennesto Monte bezweifelt Vaterschaft von Helena Fürsts Kind

Auf Facebook ließ Monte kürzlich erahnen, dass er ebenfalls einen Vaterschaftsnachweis verlangen wird, wenn das Kind da ist. „Ich hoffe, es ist von mir - heutzutage eine ganz normale Frage, die sich ein Mann stellen kann."

Wer sich nun fragt, wie es zu diesem Chaos und der ungeplanten Schwangerschaft kommen konnte, braucht nicht länger zu grübeln. Die Antwort ist ganz einfach: Ohne Verhütung. "Kondome habe ich nicht benutzt, auf sowas stehe ich nicht“, berichtete Ennesto.

Da Helena Fürst letztes Jahr im Dschungelcamp für Furore gesorgt hat, gibt es hier euren besten Kommentare zur Sendung:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt