Kino

Verlässt Scarlett Johansson Hollywood?

Scarlett Johansson hat ihre Luxuswohnung in Los Angeles verkauft. Im Moment ist der Star offenbar auch viel lieber in Paris.

Scarlett Johansson sagt Hollywood Goodbye - zumindest, was ihre Wohnsituation betrifft: Die Schauspielerin verkaufte ihre luxuriöse Singlewohnung in Los Angeles. Das brachte ihr eine knappe halbe Million Dollar ein was bei einem Kaufpreis von 372.000 Dollar gar nicht mal schlecht ist. Die Wohnung im Hollywood Versailles Tower ist seit Scarletts Einzug kräftig im Wert gestiegen, denn die Eigentümerin versteht es, Räume edel aufzuwerten. So ließ der "Hitchcock"-Star alles komplett renovieren und baute glänzende Holzfußböden, feinste Marmorplatten und Wände aus Holz und Stein ein. Und um armselige Mieter wie unsereins noch richtig neidisch zu machen: Der Tower, in dem sich das feine Loft befindet, verfügt natürlich über einen eigenen Pool, einen Fitnessraum, einen 24-Stunden-Wachmann sowie die Top-Aussicht auf die Hollywoodhills.

 

Neuen Luxus gib's nun in Paris

Ob Scarlett Johansson ihren neuen Lebensmittelpunkt jetzt nach Paris verlegt, ist nicht gewiss. Dort wohnt jedenfalls Johanssons neuer Freund, der Journalist Romain Dauriac, den die Schauspielerin nun immer öfters besucht - im neu erworbenen Appartement an der Seine-Metropole.



Tags:
TV Movie empfiehlt