Fernsehen

Verlässt Krätze jetzt "Berlin – Tag & Nacht" endgültig?

Kehrt ein BTN-Urgestein nun endgültig der Kult-Show den Rücken zu, die ihn erst groß gemacht hat? In einer aktuellen Vorschau scheint Krätze aus „Berlin – Tag & Nacht“ definitiv gewillt zu sein, Berlin für eine längere Zeit zu verlassen.

Krätze aus Berlin - Tag & Nacht
Hat "Krätze"-Darsteller Marcel Maurice Neue keinen Bock mehr auf Berlin? Zumindest sieht es ganz danach aus, als könnte das BTN-Urgestein die Show vielleicht bald verlassen. RTL II

Es gibt nicht mehr allzu viele Figuren im „Berlin – Tag & Nacht“-Universum, die eine derart große Ausstrahlung besitzen wie das Urgestein der RTL2-Soap Krätze. Schließlich ist Darsteller Marcel Maurice Neue von Anfang an in der kultigsten WG der Fernsehlandschaft dabei. Doch wäre BTN ohne Krätze überhaupt denkbar? Eigentlich nicht. Dennoch könnte dieser Umstand tatsächlich bald schon Realität werden.

In einer aktuellen BTN-Vorschau ist nämlich zu sehen, dass Krätze das Hausboot verlassen möchte und dringend eine Auszeit benötigt. Denn vor allem die Makler-Pläne seines besten Kumpels Schmidti gehen dem BTN-Urgestein ziemlich gegen den Strich.  Krätze packt also seine sieben Sachen und kündigt an: „Wenn ich wieder komme, will ich den alten Schmidti sehen.“ Das klingt zumindest ganz danach, dass wir den „Berlin – Tag & Nacht“-Zuschauerliebling nicht für immer verabschieden müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt