Serien

"Verbotene Liebe" wird nach fast 20 Jahren abgesetzt!

Die Daily Soap "Verbotene Liebe" läuft seit fast 20 Jahren auf der ARD. Ab Anfang 2015 ist nun jedoch Schluss damit.

Schluss mit "Verbotene Liebe"
Schluss mit "Verbotene Liebe"

Welch ein Schock für die Fans von „Verbotene Liebe“. Wie "Bild" erfahren haben will, wurde ARD-intern beschlossen, dass die Daily Soap abgesetzt werden soll. Nach fast 20 Jahren Herzschmerz, Intrigen und Vorabend-Drama soll nun das Serien-Aus beschlossen worden sein. Der Vertrag läuft Anfang 2015 aus, es ist jedoch derzeit unklar, ob tatsächlich noch gedreht wird. Dabei hat die ARD-Serie durchaus eine stabile Fangemeinschaft. In der ARD-Mediathek wurde „Verbotene Liebe“ knapp sieben Millionen Mal monatlich abgerufen, bei dieser Zahl gibt es wahrlich nichts zu meckern.

Die Vorabendserie soll laut "BIld" an Unzuverlässigkeit und Unpünktlichkeit gescheitert sein. Eigentlich sollte „Verbotene Liebe“ von Montag bis Freitag täglich um 18 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden. In der Realität sah dies jedoch anders aus. Die ARD setzte vor der Serie gerne Trailer und jede Menge Eigenwerbung ein. Leider auf Kosten der Seifenoper. Statt um 18 Uhr begann sie oft erst um 18:10 Uhr, wenn die Folge nicht komplett ausfiel, weil stattdessen beispielsweise das „Quizduell“ ausgestrahlt wurde. Die Zuschauer beschwerten sich zahlreich und eindringlich. Nun werden sie zukünftig wohl komplett auf ihre Lieblingsserie verzichten müssen. Aufgrund der vielen Beschwerden verlängerte der Sender die einzelnen Episoden auf eigene Kosten, um den Start um 18 Uhr einhalten zu können. Dies wird der ARD wohl auf Dauer zu teuer.
Schade für Ex-GZSZ-Sternchen Sila Sahin, die gerade erst eine Rolle bei "Verbotene Liebe" ergattert hatte.

UPDATE: Mitlerweile wurde von der ARD das Ende von "Verbotene Liebe" bestätigt.
Programmdirektor Volker Herres sagt: "Vor 20 Jahren machte das Geschwisterpaar Jan und Julia die "Verbotene Liebe" zum deutschen Serienschlager. Wer hätte damals ahnen können, dass VL, wie die Glamour-Soap bald nur noch genannt wurde, einen so langen Atem hat? Aber irgendwann sind alle Schattierungen des Verbotenen und Glamourösen erzählt. Dann gilt es, den richtigen Zeitpunkt zu finden aufzuhören. Und der ist unserer Meinung nach jetzt gekommen. So schmerzlich das für die treuen Fans der Serie auch sein mag. Eines steht aber fest: "Verbotene Liebe" hat Fernsehgeschichte geschrieben." Das "Quizduell" soll den Platz der Serie einnehmen, etwas Hoffnung gibt es jedoch noch: "Wir wissen um die Stärke der Marke und die Bedeutung für ihre treuen Fans. Deshalb überlegen wir, ob wir zu einem späteren Zeitpunkt die "Verbotene Liebe" in anderer Form anbieten können."



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt