Fernsehen

Verbotene Liebe: Vier Comebacks in „Next Generation“

Die Liste der „Verbotene Liebe“-Rückkehrer erweitert sich.

Verbotene Liebe Lahnstein Anstetten
Clarissa von Anstetten (Isa Jank) lebt offensichtlich noch. Foto: Bild: ARD/Anja Glitsch

Im Winter soll die Serien-Neuauflage „Verbotene Liebe: Next Generation“ auf dem Streaming-Portal TVNOW zugänglich sein.

Nachdem die RTL-Gruppe bereits die Hauptdarsteller benannte, werden jetzt immer mehr Comeback-Stars bekannt.

 

Verbotene Liebe: Auch Isa Jank kehrt zurück

Verbotene Liebe Isa Jank
Eigentlich galt Isa Janks Serienfigur als verschollen. Foto: TVNOW / Julia Feldhagen

Wie RTL berichtet, wird Isa Jank (67) wieder als Clarissa von Anstetten zu sehen sein. „Wir freuen uns sehr, verkünden zu dürfen, dass Isa auch bei 'Verbotene Liebe – Next Generation' mit dabei sein wird“, heißt es. Geplant sei ein ganz besonderer Auftritt.

Was genau das bedeuten soll, ist noch nicht bekannt. Jank spielte von 1995 bis 2001 in „Verbotene Liebe“ mit. Nach einem Flugzeugabsturz gilt ihre Figur als verschollen.

 

Verbotene Liebe: Wolfgang Grandezka freut sich

Verbotene Liebe Wolfgang Grandezka
Wolfgang Grandezska spielt gern Bösewichte Foto: Felix Hörhager/dpa

Des Weiteren wissen wir, dass Gabriele Metzger als Charlie Schneider in die Soap zurückkehren wird, ebenso wird Jo Weil (42) wieder Oliver Sabel spielen.

Auch Wolfgang Grandezka (50) feiert als intriganter Ansgar von Lahnstein ein Comeback. Gegenüber „Bild“ erklärte er, warum ihn das so freut: „Ich spiele eigentlich lieber die bösen als die lieben Rollen. Ich bin lieber Gangster als Polizist. Das fand ich schon als Kind oder Jugendlicher spannender in Filmen. Diese Rollen geben oft einfach mehr her. Es ist einfach geiler, das Arschloch zu spielen.“

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt