Fernsehen

"Verbotene Liebe"-Star Martina "Elisabeth" Servatius ist gestorben!

Schockierende Nachricht für alle TV-Fans: "Verbotene Liebe"-Star Martina Servatius ist im Alter von 61 gestorben. Den Fans der ARD-Seifenoper wird sie vor allem als Gräfin Elisabeth von Lahnstein in Erinnerung bleiben.

Verbotene Liebe Martina Servatius
"Verbotene Liebe"-Star Martina "Elisabeth" Servatius ist jetzt im Alter von 61 Jahren den Folgen ihrer Krebserkrankung erlegen.

Die deutsche TV-Landschaft verliert einen weiteren großen Star: Nach dem tragischen Tod von ZDF-Sportmoderatorin Jana Thiel ist nun auch "Verbotene Liebe"-Star Martina Servatius verstorben. Das Management der Darstellerin bestätige den Tod der 61-jährigen. Die Soap-Darstellerin war bereits vor einigen Jahren an Krebs erkrankt.

1999 debütierte sie erstmals als Gräfin Elisabeth von Lahnstein in der ARD-Seifenoper und war bis zur Absetzung der Serie im Februar 2015 in der Kult-Serie zu sehen. Auch in anderen TV-Produktionen wirkte Martina Servatius regelmäßig mit und war bei ihren Co-Darstellern und den Zuschauern äußerst beliebt und geschätzt.

Die Schauspielerin hinterlässt ihren Mann und ihre Tochter.

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!