Fernsehen

Verärgerte Fans: Wirbel um Katzenberger-Hochzeit!

Die Hochzeit von Daniela Katzenberger war ein mediales Großereignis: Die Trauung samt Mega-Party wurde im TV übertragen. Jetzt sind die Fans verärgert!

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis
Machten ihr Hochzeits-Glück öffentlich: Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. (Bild: gettyimage)

Mega-Interesse

Daniela Katzenberger hat ihrem Verlobten Lucas Cordalis auf dem Petersberg das kirchliche Ja-Wort gegeben. Mit dabei: Viele Hochzeitsgäste, eine Kutsche und 2,5 Millionen Fernsehzuschauer! Die Trauung der Katze bescherte RTL II eine Traumquote. Doch jetzt sind die Katzen-Fans verärgert, werfen dem Reality-Star sogar Betrug vor!

Eine große Lüge?

Bereits bei den Hochzeitsvorbereitungen begleiteten Katzenberger und ihren Lucas dutzende Kameras. Jedes Detail wurde eingefangen und den Zuschauern präsentiert. Die kirchliche Trauung am Rhein war ein großes Fest, Katzenberger in ihrem zwölf Kilo schweren Prachtkleid ein echter Blickfang. Aber: Um kirchlich heiraten zu können, muss man sich zunächst standesamtlich trauen lassen. Wie Katzenberger jetzt mitteilte, habe die standesamtliche Zeremonie bereits vor einiger Zeit abseits der Öffentlichkeit stattgefunden. 

Unverständnis bei den Fans

Viele Fans der Blondine sind darüber empört, machen in den Sozialen Medien ihrem Ärger Luft. Sie fühlen sich von Katzenberger verschaukelt und sind beleidigt, dass die Katze bei dieser Zeremonie keine Fans dabei haben wollte. Allerdings hat Katzenberger schon sehr intime Dinge von ihrer kirchlichen Trauung preisgegeben, sehnte sich vielleicht einfach nach ein bisschen nach Privatsphäre. Wir meinen: Verständlich!
 

Was Katzenbergers Mutter Iris Klein zur Hochzeit ihrer Tochter zu sagen hat, erfahrt ihr in unserem Video:

 

 



Tags:
TV Movie empfiehlt