Stars

Vanessa Mai: Pool-Unfall am Beckenrand!

Schlagerstar Vanessa Mai hat sich im Urlaub den Kopf gestoßen.

Vanessa Mai
Macht am Wasser eigentlich eine gute Figur: Schlagerstar Vanessa Mai Bild: Andreas Rentz/gettyimages

Autsch! Das tat sicherlich weh. Schlagerstar Vanessa Mai verbringt derzeit ihre freien Tage in Kroatien. Doch beinahe wäre es mit dem schönen Sonnenurlaub vorbei gewesen! Denn die Musikerin hat sich bei einem Stunt am Pool ziemlich weh getan. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Andreas wollte die 28-Jährige sich gekonnt ins Wasser gleiten lassen. Doch was wie eine romantische Szene aus „Dirty Dancing“ aussehen sollte, entpuppte sich als gefährliche Stolperfalle. Beim Hinabsinken in den Pool geht Andreas plötzlich die Kraft aus und er kommt aus dem Gleichgewicht. Die Folge: Seine Vanessa landet recht unsanft mit dem halben Gesicht auf dem Beckenrand. Fans sind schockiert und sorgen sich um die Gesundheit ihres Idols.

 

Vanessa Mai: Gefährliche Social Media Challenge

Doch Vanessa gibt Entwarnung. Bei dem Kopfsturz habe sie sich lediglich am Ellenbogen verletzt. Zum Glück! Außer einem blauen Fleck hat sie keine weiteren Blessuren davon getragen. Die Aktion hätte auch schlimmer ausgehen können, sodass die beiden womöglich sogar ihren Urlaub hätten abbrechen müssen. Aber wie sagt man so schön: Glück im Unglück!

 Die ganze Aktion beruht im Übrigen auf einer der berüchtigten Social-Media-Challenges. Dabei muss der Mann die Frau kerzengerade auf die Wasseroberfläche sinken lassen und wieder hochziehen, ohne das die Dame nass wird - daraus wurde in Vanessa Mais Fall leider nichts. Zur Versöhnung gab es dann übrigens erstmal Eis und Pizza.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt