Kino

Van Damme bittet um "Terminator 5"-Rolle

Van Damme bittet um "Terminator 5"-Rolle
Van Damme bittet um "Terminator 5"-Rolle (Pimienta) Pimienta

Seine Fans wollen ihn im neuen "Terminator" sehen - und Jean-Claude van Damme ist Feuer und Flamme: "Das wäre ein Traum!"

Anfang Juli 2015 muss Regisseur Alan Taylor ("Thor: The Dark Kingdom") den fünften "Terminator" in den Kinos haben. Doch bislang ist noch keine Szene gedreht und außer Arnold Schwarzenegger kein Darsteller an Bord. Am liebsten würde Taylor einen wie Tom Hardy verpflichten, die Suche läuft auf vollen Touren. Kann eingestellt werden, findet Jean-Claude Van Damme, ein Anruf bei ihm genügt vollkommen. Allerdings ist die Idee nicht auf seinem Mist gewachsen. Fans der 'Muscles from Brussels' haben im Internet eine Petition gestartet, in der für ihn ein Part in "T5" gefordert wird. JVC ist trotzdem Feuer und Flamme: "Ich würde definitiv an der Seite von Mr. Arnold Schwarzenegger in die "Terminator"-Serie einsteigen, sofern man mir eine Rolle anbietet," postete Jean-Claude Van Damme jetzt auf seiner Facebook-Seite. "Das wäre ein Traum. Schauen wir mal, ob das Studio Interesse zeigt. Vielen Dank."

 

Kleines Comeback mit "Expendables 2"

Bleibt abzuwarten, ob man das beim Filmriesen Paramount gerne hört - oder lieber überhört. Tatsache ist aber, dass der 53-jährige van Damme seit seinem Schurkenauftritt in "The Expendables 2" wieder achtbar im Geschäft ist. Demnächst ist er erneut als Schurke im beinharten Actioner "Enemies Closer" (ab 14. Februar 2014 direkt auf DVD/Bluray) zu sehen. Er spielt darin einen ziemlich irren Menschenjäger, der zwei Erzfeinde dazu zwingt, sich gegen ihn zu verbrüdern. Und dann ist da noch die bissige Action-Komödie "Welcome to the Jungle" (noch ohne Starttermin). Darin spielt Jean-Claude Van Damme zwar nur eine Nebenrolle, aber in dieser macht er vor allem eines: Lustvoll sich selbst und sein Kampfsportler-Image parodieren.



Tags:
TV Movie empfiehlt