Serien

"The Vampire Diaries": Nina Dobrev ist zurück!

Die Trauer war groß, als Nina Dobrev 2015 bei "The Vampire Diaries" ausstieg. Umso größer ist jetzt die Freude bei Fans und Machern: Elena Gilbert ist zurück!

Vampire Diaries
Nina Dobrev und "ihre" beiden Vampir-Männer: Paul Wesley und Ian Somerhalder

Achtung, Spoiler! Vor fast genau einem Jahr, am 14. Mai 2015, war Nina Dobrev das letzte Mal als "Elena Gilbert" in "The Vampire Diaries" zu sehen. In Episode 22 der sechsten Staffel nahm die hübsche Brünette Abschied von Mystic Falls. Ein Comeback schien zunächst ausgeschlossen, auch wenn in der Mystery-Serie Figuren, die starben, trotzdem wieder auftauchten.

Und jetzt, liebe Fans, alle ausrasten: Auch Nina alias "Elena" ist wieder da! Ohne Vorwarnung erklang ihre Stimme aus Damons Telefon im Finale der siebten Staffel. Damon (Ian Somerhalder) und Enzo (Michael Malarkey) sind in einem mysteriösen Gewölbe auf der Suche nach dem "Bösen", das dort haust. Als sein Telefon klingelt, hört Damon Elenas Stimme, die um Hilfe fleht. 

"Vampire Diaries"-Produzentin Julie Plec verriet "TV Line", dass Dobrev für die Aufnahme des Gesprächs extra ans Set ihrer alten Serie kam. Sie stellte ebenfalls in Aussicht, dass die 27-Jährige früher als geplant zu VD zurückkehren könnte. Eigentlich hatten die Frauen ausgemacht, dass Dobrev erst beim großen Serien-Finale dabei sein wird, aber: "Natürlich können sich die Dinge im Laufe der Zeit ändern, wenn die Serie länger geht, als wir gedacht haben oder wenn wir alle gemeins entscheiden, dass es Spaß machen würde, sie früher zurückzuholen und sie das will." Dennoch sei Dobrev sehr klar gewesen, dass sie ein neues Kapitel in ihrem Leben aufschlagen wolle und so halte sich Plec an ihre Absprache.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt